Ovus: macht sich das Ei bereit, wenn die Testlinie zart zu sehen ist??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 18.01.11 - 21:04 Uhr

Hab die Frage schonmal gestellt, aber so richtig beantworten konnte sie mir keiner:

Kann ich denn davon ausgehen, dass wenn ich jetzt bei den Ovus eine zarte Testlinie sehe, dass sie mit den tagen stärker wird...oder kann sie auch zart zu sehen sein, wenn der Eisprung noch gaaaaaaaaaaaaaanz weit entfernt ist..

Beitrag von siem 18.01.11 - 21:06 Uhr

hllo

kann auch zart zu sehen sein, wenn der es noch weit weg ist. bei mir z.b ist immer eine deutliche zweite linie und wird nur an einem tag fasst fett, einen tag richtig fett und dann wieder nur fast bis wie immer.
lg siem

Beitrag von teilzeitmama 18.01.11 - 21:07 Uhr

Manche hier haben den ganzen Zyklus über eine Testlinie zu sehen...

Beitrag von gobiam 18.01.11 - 22:20 Uhr

Gut... dann mal anders herum - gibts das auch das man die ganze Zeit nur die Kontrolllinie hat und dann nu an einem Tag positiv und dann wieder nix???
Ursprünglich hatte ich vor (möglicherweise liegt ES am 14 oder am 21 Tag) ab dem 9ten Zyklustag alle zwei Tage zu testen und wenns positiver wird (sich eine zarte Linie auftut) dann halt jeden Tag zu testen. (Scheiß Sparmichel....)
Oder ist es wirklich sinniger ab dem neuten Tag bis zu ES jeden TAg zu testen?
Was meint ihr

(sorry das ich mich hier hinten dran klemme, aber wollte nicht unbedingt noch n Thread zu dem Tehma aufmachen...)
Gruß gobiam