Schmerzen beim Wasserlassen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knupperkirsche1 18.01.11 - 21:06 Uhr

Ich habe seit heute Nachmittag dolle Schmerzen beim Wasserlassen. Fühlt sich an wie bei einer Blasenentzündung, wüsste aber nicht wo ich mir die hergeholt haben soll.

Kennt sich jemand damit aus? Was kann die schmerzen lindern?

Kann es auch was schlimmes bedeuten?



knupperkirsche1 mit #ei 11. ssw

Beitrag von comiso76 18.01.11 - 21:13 Uhr

auwa und oje...
ich will Dir keine Angst machen, aber ich hatte durch eine Blasenentzündung schon mal ein Kind verloren - wegen der starken Kontraktionen der Blase..
Geh lieber zum Arzt.
Ansonsten: hab jetzt eine Reizblase in der Schwangerschaft und hier im Forum wurde mir Cranberrysaft empfohlen und längerfristig und regelmäßig eingenommen, führte der Saft zur Linderung der Schmerzen.

Gute Besserung

Rina 35. SSW

Beitrag von sweetdreams85 18.01.11 - 21:13 Uhr

hi,

wuerde es aufjedenfall untersuchen lassen.

lg sweet + #ei 32.ssw

Beitrag von ewwi 18.01.11 - 21:22 Uhr

Ich hatte in der 6. SSW selber eine ganz schlimme Blasenentzuendung mit Blut im Urin und starken Schmerzen, habe dann Atibiotika genommen.
Aufgrund einer veraenderten Flora und staerker druchbluteten Schleimhaeute kann es in der SS haeufiger dazu kommen. Muss jetzt staendig aufpassen, dass die Entzuendung nicht wiederkommt und viel trinken. Ich trink auch Cranberrysaft und viel Tee. Merke immer wieder mal, dass es beim Wasserlassen brennt und trink dann besonders viel. Will das nicht nochmal mitmachen und Atibiotika schlucken.

Geh zum Arzt!

#klee
Ewi in der 15. SSW

Beitrag von knupperkirsche1 18.01.11 - 21:26 Uhr

Das hört sich ja alles nicht so gut an... Da werd ich dann wohl morgen früh gleich zum Arzt gehen :-[

Beitrag von widowwadman 18.01.11 - 22:40 Uhr

Besser ist das. Mit dem richtigen AB bekommst du das aber schnell in den Griff