Clearblue Fertitlitätsmonitor Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandra861978 18.01.11 - 21:07 Uhr

Hallo Leute!

Wir kommen jetzt (habe heute mein Mens bekommen) in den 6. ÜZ.
Nun möchte ich mir gerne einen Fertilitätsmonitor zu legen.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Wann hat es damit bei euch geklappt?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Lieben Dank!

Beitrag von sasa1406 18.01.11 - 21:11 Uhr

Bin jetzt mit dem CBM in ÜZ 1, insgesamt in ÜZ14.

Bin bisher sehr zufrieden damit.

Bin in den Club: Wir werden schwanger mit Clearblue

Da sind viele,die den CBM benutzen und auch ein Expertenteam, da bekommt man viele Tipps und viel Hilfe

Beitrag von majleen 18.01.11 - 21:14 Uhr

Hab super Erfahrungen damit gemacht. Zeigt den ES sehr genau an. Stimmt mit Tempi, ZS, uS uhd BT zusammen. Schwanger bin ich aber auch im 9 Zyklus mit dem CBM nicht, aber da wir ja schon 2 Jahre üben und wissen, dass es an was anderem liegt, würde ich es nicht als negativ werten. Er ist sehr einfach in der Bedienung.

Beitrag von leela21 18.01.11 - 21:43 Uhr

Ich bin dank dem Gerät Schwanger geworden.Egal wie gut du die Tage abzählst, Listen führst usw so genau wie bei dem CBM ist es nicht.Also ich persönlich kann den empfehlen.