Was kommt an eure Fenster im Kiwi?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von shiningstar 18.01.11 - 23:26 Uhr

Hallo,

ich bin mir immer noch unsicher, was alles an das Fenster im Kinderzimmer kommen soll -muss dazu sagen, dass das Zimmer nach Süden geht und es im Sommer immer warm ist, gut der Kleine kommt im Mai und wird diesen Sommer womöglich bei uns noch schlafen wenn es im Kinderzimmer zu heiß ist, aber nächstes Jahr....

Dachte an Rolläden (von außen) und von innen dann ein Rollo und ein Vorhang (Vorhänge finde ich soooo schön). Aber ist das nicht etwas zu viel...?! Lieber eine Gardine mit Vorhang, oder nur ein Vorhang...?!

Was macht ihr....?!

Danke :)

Beitrag von viofemme 18.01.11 - 23:37 Uhr

Wir haben Rollläden und ich möchte sie nicht missen. Mein Sohn schläft am besten im Dunkeln und sie isolieren recht gut. Aber Rollläden nachzurüsten ist recht aufwendig und teuer.
Innen ist alles dann eh nur noch Deko oder Sichtschutz. Wir haben halbtrabsparente Vorhänge.

Beitrag von kiddi26 19.01.11 - 11:19 Uhr

Wir haben auch überall Rolläden und denke auch das die sehr nützlich für Ki Zi. sein werden!!! Möchte auch nur deko Schal gardinen dran machen.... von hello kitty#verliebt

Beitrag von niki1412 18.01.11 - 23:40 Uhr

Hallo!

Wir haben Außenrolläden und innen Vorhänge - die wir aber meist nicht zuziehen. Helena braucht es komplett dunkel, sonst wird es nix mit dem Schlafen ;-)

Mir wäre das mit Gardinen und Vorhängen ein wenig zu dunkel tagsüber - ihr Zimmer geht nach Norden raus.

LG Niki mit Helena #blume und #klee 31.SSW

Beitrag von cori0815 19.01.11 - 09:26 Uhr

Könntet ihr denn Rollos von außen anbringen? Denn das wäre natürlich der effektivste Schutz vor Aufheizung.

Zur Verdunkelung tut es natürlich auch ein beschichtetes Rollo von innen.

Ganz dunkel muss ein Schlafzimmer ja auch nicht sein. Kinder gewöhnen sich sehr gut daran, dass es nicht stockdunkel sein muss.

Unsere Kinder sind es gewöhnt, relativ dunkel zu schlafen. Im Urlaub (wo es meist nicht so dunkel in den Zimmern ist) müssen wir das dann immer ausbaden (wenn die Kinder um 6 Uhr putzmunter sind).

LG
cori

Beitrag von woelfchen2007 19.01.11 - 10:00 Uhr

habt ihr keine rollläden???

also wir haben an allen fenstern rolläden und von innen hab ich aus sichtschutzgründen und zu deko-zwecken schiebegardinen in grün und weiß- passend zu den zimmer farben:-)

Beitrag von canadia.und.baby. 19.01.11 - 10:24 Uhr

Sry aber was ist denn nun Kiwi??

Ich kenne Kiwa für Kinderwagen und Kizi für Kinderzimmer , aber Kiwi hab ich bissher noch nicht gelesen :D