Bitte mal anschauen-Bewerbung-brauche Tipps *DRINDGEND*

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von klan82 18.01.11 - 23:33 Uhr

Hallo!

Ich bewerbe mich gerade für eine Teilzeitstelle als Arzthelferin. Ich habe 2 Kinder wo die Betreuung gesichert ist, arbeite momentan stundenweise( wie ich Zeit hab und gebraucht werde) in einer Praxis und möchte die Stelle auch behalten. Mein Problem ist das ich vorher 10 Jahre bei einem Arzt gearbeitet habe, der von heute auf morgen verhaftet wurde und ich somit kein Arbeitszeugnis habe. wie soll ich das schreiben? Vielleicht könnt ihr mir helfen. Hier meine Bewerbung:

Bewerbung als Medizinische Fachangestellte


Sehr geehrte Frau Dr. Schlecker,

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Internetseite der Arbeitsagentur gelesen und bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle.

Ich habe meine Ausbildung in der radiologischen Praxis von Herr Dr. ____ absolviert und war weitere sieben Jahre in dieser Praxis angestellt. Aufgrund der Praxisschliessung im Juni 2010 arbeite ich seit Juli 2010 stundenweise in der Gemeinschaftspraxis von Dr. ____ und Dr. ____ in Günzburg in der Kernspintomographie. Zu meinen Aufgaben gehören Assistenztätigkeiten, Braunülen legen sowie verwaltende Tätigkeiten wie Terminvergabe, Patientenannahme,sowie die Dokumentation und Führung der Patientenkartei.


Ich bin in der Lage eigenverantwortlich zu handeln und Aufgaben selbstständig durchzuführen. Das Wohl der Patienten und die gute Zusammenarbeit im Team sind für mich die oberste Priorität


Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken
überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.


Mit freundlichen Grüßen

Vorname Nachname



Anlage






Beitrag von hedda.gabler 18.01.11 - 23:51 Uhr

Hallo.

Ich finde die Bewerbung schon so ganz gut.

Der erste Satz ist öde.
Eher was in der Richtung "Sie suchen ... " - "Ich bin .... ".
In das Betreff dann in Klammern die Referenznummer der Anzeige/www.arbeitsangentur.de

Den mittleren Teil mit Deinen persönlichen Eigenschaften würde ich noch etwas füllen, aber mit Beispielen, nicht nur aufzählen.

Ist bei Euch in der Gegend nicht bekannt, dass der Art verhaftet wurde, so dass man sich denken kann, warum Du kein Zeugnis hast?
Ansonsten einfach:
"(...) Aufgrund der plötzlichen und unerwarteten Praxisschliessung im Juni 2010 (aus diesem Grund liegt mir leider auch kein Arbeitszeugnis vor) arbeite ich seit Juli 2010 ... "

Die Schlußformel finde ich etwas gestelzt.
Vielleicht lieber:
"Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung und ein erstes Kennenlerngespräch mit Ihnen."

Gruß von der Hedda.

Beitrag von nele27 19.01.11 - 08:56 Uhr

***mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Internetseite der Arbeitsagentur gelesen und bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle.***

Das bitte NIEMALS schreiben!!! Langweiliger gehts nicht und das schreiben die anderen 100 Bewerber auch. Außerdem weiß der Arzt ja, wo er inseriert hat und dass Du Dich bewirbst sieht er ja. Der Satz hat also absolut NULL Informationsgehalt.

Lieber genau schreiben, warum DU die Richtige bist... und das ruhig direkt und schnörkellos.
Medizin ist nicht so mein Fachgebiet und ich habe die Anzeige ja nicht, daher von mir als Tipp nur Bausteine.

"Wenn es um %%% geht, bin ich genau die Richtige."
"Wenn Sie eine Arzthelferin suchen, die %%%% und %%% beherrscht und obendrein sicher in der Verwaltung ist, nehmen Sie mich/stellen Sie mich ein."
"Mit mir haben Sie eine Fachkraft gefunden, die %%% und %%% beherrscht und obendrein Organisationstalent für die Praxisverwaltung mitbringt."

Zu dem fehlenden Zeugnis habe ich leider keinen Rat.

Lg, Nele