Sodbrennen morges-mittags-abends-IMMER!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von patricia0910 19.01.11 - 00:22 Uhr

Mann ich hab immer nur Sodbrennen seit ca.2Wochen täglich! Vorher immer ab und zu aber jetzt einfach immer!
Ich nehm schon Rennie, aber mittlerweile hab ich das Gefühl es hilft nicht mehr!
Ich trinke auch mal Milch, ess nicht gar so viele Süßigkeiten!
Habt ihr noch weitere Tipps oder Medis die man in der SS nehmen kann?

LG Patti mit #blume Babygirl 22+3

Beitrag von mopsi2008 19.01.11 - 00:46 Uhr

Meine Hebi hat mir damals Globuli gegeben und mir zur Akupunktur geraten, dass soll gut helfen. Mir hatten die Globuli schon gereicht, bei mir wars aber auch nicht so extrem.

Beitrag von schwesterannika 19.01.11 - 01:34 Uhr

Also ich kann mich schon als Expertin fürs Sodbrennen bezeichnen.
Ich habe alles durch :(
Probier es mal mit Gaviscon aus der Apotheke.das hat mir relativ gut geholfen und hat länger angehalten.Rennie hat mir immer nur kurz geholfen.
Zerkaute Mandeln,trockene Reiswaffeln,Milch,Globolis und die ganzen diversen Hausmittelchen habe ich durch. Mir hilft nix.
Falls dieses Ammenmärchen stimmt,das wenn man Sodbrennen hat dem Kind die Haare wachsen,dann stelle ich mich schon mal darauf ein das ich ein Äffchen bekomme :) hihi

Annika mit Mats im Bauch in der 36.SSW

Beitrag von glimmerofhope 19.01.11 - 08:10 Uhr

Hallo Patti,

was sehr gut hilft ist Omeprarazol ( Omep, Antrax etc.). Das darfst du ruhig nehme und eine Tablette hilft meistens bis zu drei Tage. Siehe auch http://www.embryotox.de/omep.html

Kann es dir nur empfehlen.

LG Nadine 12.SSW

Beitrag von dontworry 19.01.11 - 08:48 Uhr

Luvos, Heilerde Ultra
3 X am Tag einnehmen, meine Beschwerden sind fast weg.

Beitrag von dancediamond 19.01.11 - 10:10 Uhr

Hallo Patti

oh ja das kenne ich
das einzige was bei mir hilft ist über den Tag verteilt staatl. Fachinger stilles Wasser zu trinken ( gibt es im Getränkemarkt allerdings nicht ganz billig) und abends vor dem schlafen nehme ich eine Tüte Gaviscon


Lg