frauenmanteltee nach kryo transfer!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jalina79 19.01.11 - 07:07 Uhr

hallo,ich hatte gestern meinen kryo-transfer.in der ersten zyklushälfte habe ich himbeerblättertee getrunken,aber gestern nun frauenmanteltee.wie lange soll man ihn trinken und wann absetzen im falle einer ss?lg jalina79

Beitrag von nadji 19.01.11 - 07:10 Uhr

hallo!

da der für die einnistung gut sein soll, denke ich, dürfte bis zum hoffentlich positiven test reichen ;-)

manche nehmen ihn die ersten 3 monate, wenns geklappt hat..aber da scheiden sich die geister...

Viel glück!#klee

lg nadji

Beitrag von tritratrullalala 19.01.11 - 08:34 Uhr

Bekommst du nicht auch Utrogest oder Crinone? Ich habe nach der ICSI auch Frauenmanteltee getrunken, zusätzlich zum Utrogest, habe es aber zügig abgesetzt, weil beides schlicht zu viel war und ich eine sehr nervige Verstopfung bekommen habe.

LG,
Trulli