Geschenk zur Geburt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dani1974 19.01.11 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!
Eine Bekannte bekommt in ca. 3 Wochen den 2. Jungen. Bin nun am überlegen, was wir schenken. Klamotten hat sie vom großen Bruder noch kartonweise. Auch Spielsachen oder Rasseln, etc. dürfte sie Unmengen haben. Möchten jedoch gerne eine Kleinigkeit schenken. Bloß was??? Gutschein von Rossmann?? Zu unpersönlich? Ach, schwierig.... Aber vielleicht habt Ihr ein paar schöne Ideen!? Würde mich über Anregungen freuen!
Herzlichen Dank sagt

Dani

Beitrag von sonnenschein157 19.01.11 - 07:51 Uhr

Besteck, schönes Badetuch oder eine Babydecke mit dem Namen des Babys eingraviert oder eingestickt - ich habe eine schöne Sterntalerdecke mit dem Namen und dem Geburtsdatum von unserem Kleinen bekommen und fand das super toll

Oder ein Gutschein fürs Babyschwimmen ???

LG
Sandra

Beitrag von johanna1972 19.01.11 - 08:10 Uhr

Hallo Dani,

das kenne ich und es ist wirklich schwierig. Ich lasse dann ein Halstuch/Sabbertuch in blau oder rosa mit den jeweiligen Namen des Kindes (mit bunten Buchstaben) besticken. Bisher ist es immer gut angekommen.

LG Johanna

Beitrag von majasophia 19.01.11 - 08:41 Uhr

also außer den anderen oben genannten vorschlägen, hätte ich noch dies:

ich hab für meine freundin eine windeltorte gebastelt; ist eigentlich ganz einfach!

hab ne kleine gemmacht aus einem Paket Pampers (ist aber trotzdem 3-stöckig), dann hab ich schnuller, creme und lotion drangemacht und innen als stock ist eine große flasche babybad, außenrum zum schnüren hab ich 3 spucktücher genommen; anleitungen gibts haufenweise im internet; habe 20euro bezahlt und ich denke, wenn jmd. schon so viel kinderzeug hat, ist das immer ne tolle alternative

Beitrag von dani1974 19.01.11 - 08:42 Uhr

Das ist ja eine suuuuuuper Idee!!!! Klasse! Vielen herzlichen Dank für diesen Tipp! Werde gleich mal nach Anleitungen suchen!

Beitrag von muffin357 19.01.11 - 09:14 Uhr

fast niemand hat kleine, schöne Trinkgläser, -- fast alle haben diese Plastikbecher ... aber für "später" sind schöne Gläser auf jeden Fall ne tolle Idee (und kann der große schon nutzen). die einzigen kleinen, die ich kenne hat jacko-o gerade (Stapelgläser Männchen).

Lustig für die zweiten und später auch fürs erste: ein Medizin-Bespassungslöffel:
http://shop.donkey-products.com/de/kids

aber ehrlich? - wenn auch unpersönliich: die Gutscheine hab ich am meisten und besten brauchen können bei Nr.2

#winke Tanja

Beitrag von familyportrait 19.01.11 - 09:39 Uhr

Ich bekam zur 3. Tochter von meiner Schwester eine Packung Windeln, Gummibärchen (Nervennahrung) und ein Entspannungsbad. Das hat mich total gefreut, weil sie an MICH gedacht hat. Tolles Geschenk.

Beitrag von alinashayenne 19.01.11 - 10:10 Uhr

Hallo!

Also ich habe mich - besonders beim 2.Kind - am meisten über wirklich "brauchbare" also benötigte Dinge gefreut, auch wenn es Alltägliches war. (Von daher finde ich deine Idee mit den Rossmann Gutscheinen nicht schlecht, ich habe auch viele von DM und Bipa bekommen...)

Damit es auch einen persönlichen Touch hat, habe ich schon des öfteren eine Windeltorte gebastelt. Da steckt Arbeit drin, man sieht, dass es von Herzen kommt und das Praktische ist, dass diese Torte aus lauter Dingen besteht, die man braucht und die auf Dauer ganz schön ins Geld gehen können. Also Windeln, dazwischen reingesteckt Dinge wie Wundschutzcreme, Baby-Öl, Baby-Bad, Baby-Shampoo, Waschlappen, Fläschchen, Beißring, Feuchttücher, Schnuller oder, oder, oder...
Ist für mich mit Abstand die beste Idee :-)

Wenn Kleidung und Spielzeug eh schon vorhanden sind, würde ich da wirklich nicht noch was dazukaufen. Es gibt zwar so schöne Teile, aber eigentlich muss das nicht unbedingt sein.

Mir gefallen immer persönliche Dinge gut. Ich weiß jetzt nicht, wie gut du mit der Dame befreundet bist und wie viel du ausgeben möchtest, aber es gibt da zum Beispiel tolles Kinderbesteck. Entweder mit Tierfiguren oder sogar mit dem Namen des Kindes graviert. (Ist natürlich was für später, aber oft finde ich das gerade das Gute...für den Moment wird so viel geschenkt, ist doch auch nicht schlimm, was für später zu haben...genauso verhält es sich mit Töpfchen ,o.ä.)
Ein Armkettchen mit Geburtsdatum und Namen tragen meine Kinder seit ihrer Geburt noch immer.
Bademäntel, Babyhandtücher uvm. gibt es auch schon mit Namen bestickt.

Ansonsten fände ich eine Spieluhr oder ein Mobile sehr schön

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Finden deines Geschenkes!
Nina

Beitrag von laemmlein 19.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo!

Eine Bekannte von mir hat auch ein Baby bekommen-
ich hab ihr eine hübsche Hülle für's (sonst echt hässliche!!!) U-Heft geschenkt.
Schau doch mal bei DaWanda, da ist die Auswahl grenzenlos!

http://de.dawanda.com/search/search?q=U+Heft+&fields=product_standard&commit=Suche&free_shipping=&color=&price[min]=&price[max]=&location=&sort_by=

LG Nina