Aufregung..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 0190kadett 19.01.11 - 08:18 Uhr

Puhhhh, also in letzter Zeit hab ich des öfteren Zoff mir meiner Großen...
Die wird jetzt 11 Jahre und steckt schon in der Vorpupertät... Hinzu hat sie noch ADHS...

Ich versuche mich immer ruhig zu behalten, aber manchmal, wie heute morgen, dann klappt das nicht...

Wie schlimm ist es eigentlich für den Bauchbewohner wenn man sich mal aufregt???

Lg Tina

Beitrag von combu779 19.01.11 - 09:09 Uhr

Hallo Tina,

bleib ganz entspannt. Du wirst Dich in der ganzen Schwangerschaft noch öfter aufregen. Das schadet weder der Schwangerschaft noch Deinem Baby. Versuche öfter, Zeit für Entspannung zu finden. Das wird schon.

Wenn Deine Tochter 11 Jahre alt ist, versteht sie auch schon alles. Also sage ihr, Du möchtest Dich nicht so gerne aufregen, weil Du schwanger bist und ob ihr nicht vernünftig miteinander umgehen könntet.

Viel Glück und alles Gute

LG Kati