Auszeit

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von fraggelsarina 19.01.11 - 08:49 Uhr

Hallo,
seit letzten Jahr Kriselt es laufend in meiner Ehe. Jetzt ist es schon soweit, das mein Mann eine Auszeit möchte, da er keine Gefühle für mich hat und mich nicht mehr liebt .
Unter Auszeit versteht er, das er in seiner Freizeit macht was er möchte.
Er hat auch die nächsten 10 Jahre seine Urlaube verplant(jetzt nicht falsch verstehen keine Strand oder Liebesurlaube)
eher Hobby.
Er hat auch keine andere da bin ich fest überzeugt.
Ich so neben mir ich kann es euch nicht sagen. Sehe aus wie der Tot
Zu unseren Kinder macht er wie wenn alles normal wäre mit mir Unterhält er sich auch aber nur das Wichtigeste und körperliche nähe schon garnicht.
Mit meinem großen Kind musste ich gestern reden, es fragte mich was los sei..wir waren nur am heulen.

Gibt es das , das man einen Menschen von jetzt auf nachher nicht mehr liebt?
Das man alles gerade so hinwirft und den Partner so verletzt?
Das ein Partner das Ego vorzieht?
#heul#heul#heul


Beitrag von marionr1 19.01.11 - 09:17 Uhr

Hallo!

Sag ihm, wenn er eine Auszeit möchte, soll er sich eine eigene Wohnung suchen.

Ich hoffe für dich, dass ihr wieder zueinander findet.

Lg Marion

Beitrag von ....:( 19.01.11 - 09:37 Uhr

Mh, mein Partner wollte auch eine Auszeit, weil seine Gefühle weg sind.
Wir haben zusammen einen Sohn und ich bin Hochschwanger.

Er kam wieder, von dieser Auszeit..aber nicht lange.. 1 Monat später trennte er sich endgültig, weil er sich sicher war mich nicht mehr zu lieben.

Ich kann dir nur sagen, wenn die Männer das so sagen, MEINEN sie das auch so.
Du merkst doch sicher ob er dich liebt oder nicht?

Mein Partner hat sich bisher nicht "umentschieden" ... er genießt seine Freiheiten gerade sehr. Er hat auch keine andere..aber eben viele Hobbys.

Ich kann dir nur den Tip geben, ihn wirklich in Ruhe zu lassen.
Er muss merken das du weg bist.. vielleicht kommt er wieder.. aber geh mal nicht davon aus!!

Beitrag von fraggelsarina 19.01.11 - 10:06 Uhr

Ich nochmal, habs jetzt erst gelesen, war schneller.
Also ich habe ihn rausgeworfen.
er wollte zwar in den Keller jedoch das kann es ja nicht sein.
Wenn Abstand dann ganz, sonst tut es noch weh.
Ich glaube auch, das war meine Ehe.
Wie soll bei einer Gefühlskälte noch mal Liebe entflammen?

Ich hoffe nur das er nicht meint das er diese Woche noch oder vielleicht nächsten Tage hier noch wohnen kann. Denn das mache ich nicht mit.
So wie er nichts gemacht hat, das es so weit nicht kommt, ist mir auch egal wo er schläft.

Beitrag von hmmmja 19.01.11 - 12:13 Uhr

Hallo!

Das war das einzig richtige! So traurig es auch ist, aber bei mir wars genau das Gleiche...Rausschmiss, jetzt wohnt er bei seiner Neuen. Bist du sicher, dass keine Andere im Spiel ist? Dein Mann ist ein Egoist - lieber weglaufen, anstatt Tacheles zu reden und gegebenfalls dran arbeiten. Und wenn Kinder da sind, wollte man alles probieren, damit es funktioniert; hat es dann nicht geklappt, kann man sich keinen Vorwurf machen. Also, lauf ihm nicht hinterher und versuche, Dein eigenes Leben aufzubauen. Das ist schwer, aber glaub mir, es wird besser...

Liebe Grüße und viel Kraft!
h.

Beitrag von xxtanja18xx 19.01.11 - 16:25 Uhr

Du schreibst doch selber, das es schon lange krieselt...und in der Zeit ist es bei deinem Mann wohl auch mit der Liebe weniger geworden...Du kannst ihn nunmal nicht halten...Aber du solltest auch an die denken, du hast auch ein Leben.

Es darf nicht sein, das du von deinem Mann abhängig bist....Und das meine ich jetzt nicht Finanziell...sondern ehr von deinen Gefühlen her.

Lg

Beitrag von fraggelsarina 19.01.11 - 19:30 Uhr

Hallo, also wenn man jemanden Liebt dann ist man aber Gefühlsmässig abhänig.
Wenn das nicht mehr so ist , dann liebt man auch nicht mehr.
Bei mir sind Gefühle da, deswegen tuts weh wenn ich ihn sehe. Denke ich bin im Albtraum habe jedes mal die Hoffnung es war ne Stimmungsschwankung. Ich merke sobald er nicht das ist. Naja gehts mir zwar nicht gut, jedoch aber ich kanns es nicht beschreiben oder doch als wäre er in Urlaub.
Dann kann ich besser damit umgehen.
Deswegen möchte ich wenn er schon Auszeit möchte, das wir auch häuslich getrennt sind.
So etwas wünsche ich keinem, das mitzumachen.

#heul#heul