so glücklich !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von rima09 19.01.11 - 09:06 Uhr

guten morgen leute

Ich war grad beim FA und man hat was gesehen#verliebt, ich sollte eigentlich in der 8. - 9. SSW aber sie hat mich zurückgestuft in die 7. SSW, ist das normal?

aber das größte ist, das man schon das herz schlagen hat sehen#verliebt#verliebt#verliebt

Ich bin soooooooooooo überglücklich:-D

Aber ich darf jetzt 3 tabletten schlucken und ich habe Urogestan oder wie das heißt verschrieben bekommen^^ weil ich schon ne FG hatte, aber diesmal wird alles gut :-)

Mein erstes Ultraschallbild habe ich jetzt auch ach ich kann gar nicht oft genug sagen wie glücklich ich bin :-)

einen schönen Tag und lg

Mandy + #ei (7.SSW)

Beitrag von magmagruen 19.01.11 - 09:09 Uhr

Ich wünsche Dir alles alles gute #herzlich

LG magma ET-14

Beitrag von kitti27 19.01.11 - 09:10 Uhr

Hu hu,

Herzlichen Glückwunsch! Super, dass das Herzchen blubbert, viel Wert!

Hatte 2 FG, habe dann bei der jetzigen SS Utrogest genommen, bis zur 12 Woche! Bin mittlerweile 14. SSW, alles prima!

Wirst sehen, alles wird gut!

Schöne Kugelzeit!

Kitti

Beitrag von filu323 19.01.11 - 09:44 Uhr

Glückwunsch!! Ich kenn das Gefühl, wir waren gestern auch und man konnte auch das Herz schlagen sehn und wir haben ein sehr schönes US-Bild bekommen.

Dass du zurückgestuft wurdest ist normal. Das mit der Rechnung ab der letzten Mens. stimmt nicht immer mit den Eisprung überein. Ich wäre rechnersich auch schon 2 Wochen weiter, weil ich aber wusste wann der ES war, war mir klar dass das nicht hinkommt.

Und is im Endeffekt auch gut dass der FA das nach dem US korrigiert, weil wenn am Ende der Geburtstermin um 2 Wochen nicht stimmt wird das Würmchen vielleicht zu früh geholt nur weil sich wer verrechnet hat und das muss ja nicht sein wie ich finde :)