mal eine Frage an die Männer

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Frauensex 19.01.11 - 09:39 Uhr

Wie sicher einige andere Männer auch träumt mein Mann von Sex mit 2 Frauen, allerdings würde er sich eher mit Zuschauen begnügen, wenn die Frauen miteinander Sex haben.

Ich möchte aber keine andere Frau, nicht nur wegen Eifersucht, sondern hauptsächlich, weil ich es mir überhaupt nicht vorstellen kann, mit einer Frau Sex zu haben.

Nun schauen wir ab und an mal ( so 1x im Monat) gemeinsam entsprechende Filme, fast ausschließlich Lesbensex. Er geht dabei immer total ab.

Glaubt ihr, dass es auf Dauer genügt oder wird da der Wunsch eher größer, dies mal live zu sehen?

Beitrag von thea21 19.01.11 - 09:52 Uhr

Hallo,

<<<Glaubt ihr, dass es auf Dauer genügt oder wird da der Wunsch eher größer, dies mal live zu sehen?>>>

Um das zu wissen, müsstest du uns deinen mann vorstellen!

Grüße

Beitrag von lichtchen67 19.01.11 - 10:17 Uhr

Ui, Du hast ja ungeahnte Kräfte.

Wenn Du den Kerl siehst, kannst Du sehen, ob es ihm auf Dauer reicht oder nicht? wow #cool

Ich engagiere Dich mal bei Bedarf ;-).

Lichtchen

Beitrag von thea21 19.01.11 - 10:22 Uhr

Vorstellen heißt doch aber nicht "nur sehen"...#kratz

Sollte dem so sein berichtige ich auf: Dazu müssten wir deinen Mann kennen.

Beitrag von lichtchen67 19.01.11 - 11:38 Uhr

Lach, egal ob sehen oder kennen. War doch lustig gemeint, hier kann wohl nur ne Kristallkugel helfen. Man kann eben nicht in die Zukunft gucken und sehen, ob jemandem irgendwas auf Dauer reichen würde oder nicht.

Lichtchen

Beitrag von thea21 19.01.11 - 11:45 Uhr

War auch nciht anders aufgefasst :-)

Beitrag von morena78 19.01.11 - 10:09 Uhr

hallo,

ich glaube nicht, dass hier jemand, ausser du, das sexuelle verlangen deines mannes kennt. kannst du nur selber beurteilen. falls nicht, frag deinen mann.

lg

Beitrag von frauensex 19.01.11 - 10:54 Uhr

Ich habe ihn gefragt. Er meinte, momentan wäre es so schön, so könnte er seine Fantasien wenigstens zum Teil ausleben. Live wäre zwar noch besser, aber es ist ok für ihn, wenn ich nicht möchte.

Wir gehen offen miteinander um, von daher ist alles klar. Nur steht eventuell die Frage im Raum, ob wir mal einen Swingerclub besuchen, aber nur Sex mit uns haben. Vielleicht kann es es ja dann live sehen bei anderen, wäre auch kein Thema.

Nun denke ich halt darüber nach, das es dort ja wohl am ehesten noch die Versuchung gäbe, eine 2.Frau dazu zu holen. Also zu unserem Sex und ob der Wunsch nicht dann doch größer ist, und es eventuell zu Verstimmungen kommt, wenn ich es ablehne.

Er weiß, dass ich es nicht möchte, aber in so eine Atmosphäre und testerongeladenen Stimmung könnte er das ja auch schon mal "vergessen".

Weiß nicht so richtig, wie ich es beschreiben soll.

Beitrag von morena78 19.01.11 - 12:14 Uhr

ja, ich weiss wie du es meinst.
ich weiss nicht was dein mann für ein typ ist und kanns schlecht einschätzen und daher keinen vernünftigen rat geben.
durch diese entscheidung musst du dich leider allein kämpfen.
wenn er momentan so zufrieden ist, würde ich es erstmal dabei belassen. wenns ihm eines tages nicht mehr genügen sollte, kannst du immernoch überlegen ob die sache mit dem club für euch in frage kommt.

wünsche alles gute

Beitrag von !!! 19.01.11 - 10:42 Uhr

Mein Mann sagte mir am Anfang unserer Beziehung auch, dass er sich vorstellen könnte, mit mir und einer weiteren Frau Sex zu haben.

Ich erklärte ihm, dass ich mir sowohl Sex mit einer Frau nicht vorstellen kann als auch den Gedanken daran, ihm beim Sex mit einer anderen zu sehen, nicht ertrage. Ausserdem fragte ich ihn, wie es für ihn wäre, mir beim Sex mit einem anderen Mann zuzusehen.

Er hat sich damit auseinandergesetzt und sagte, er könnte es nicht aushalten, wenn ich Sex mit einem anderen hätte. Dazu wäre er zu eifersüchtig etc.

Seitdem er versucht hat, sich eben in diese Gefühlslage hineinzudenken, kommt für ihn der Gedanke an einen 3-er nicht mehr in Frage. Er meinte, es wäre damals so ein Gedanke gewesen, als zwischen uns eher Verliebtheit. Seitdem die Gefühle für mich stark und intensiv sind, kommt es für ihn nicht mehr in Frage.

Beitrag von medina26 19.01.11 - 10:46 Uhr

Gibt es denn keine Clubs wo er Lesben beim Sex beobachten kann!? In Swingerclubs geht das doch bei Heteros auch. #kratz

Vielleicht wäre das ja für euch eine Alternative!?

Oder will er das nur beobachten wenn du mit einer Frau Sex hast!?

Beitrag von ronjaerika 19.01.11 - 10:55 Uhr

Er möchte zusehen, wenn ICH mit einer anderen Frau Sex habe.

Beitrag von ronjaerika 19.01.11 - 10:56 Uhr

scheiß schwarzschreiberei, da wird man ja ganz wuschig #rofl

Beitrag von medina26 19.01.11 - 11:02 Uhr

Upps! Naja, so schlimm finde ich das Thema nicht das es dir peinlich sein müsste. ;-)

Hmm wenn das so ist, und du dir das absolut nicht mit einer Frau vorstellen kannst, würde ich ihm die Alternative vorschlagen, bei anderen Frauen zuzusehen. Vielleicht reicht ihm das dann!?

Beitrag von yulunga 19.01.11 - 10:50 Uhr

Wirklich beantworten kann ich dir deine Frage auch nicht. In der Phantasie spielt man einiges durch, aber ob man das jemals umsetzen muss ist immer eine ganz andere Sache...

Musst du dabei eine der beiden Frauen sein? Sonst könnte er ja in eine Lesben-Live-Show gehen und sich dort umsehen.

Beitrag von seelenspiegel 19.01.11 - 11:00 Uhr

<<<Glaubt ihr, dass es auf Dauer genügt oder wird da der Wunsch eher größer, dies mal live zu sehen?>>>

Da ich Deinen Mann nicht kenne: Keine Ahnung !


So ein Dreier in der Konstellation FFM wird eh oft überschätzt, weil die Männer da mit total falschen Erwartungen dran gehen.....aber wenn er eh nur zuschauen will, reicht es vielleicht mit den gemeinsamen Schmuddelfilmchen Abenden.