Wann habt ihr eure Männer mit zum Baby TV genommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sterretjie 19.01.11 - 09:44 Uhr

Hallo zusammen,

es wurde mich mal interessieren wann ihr eure Männer mit zum FA genommen haben?

Ich habe mein erste Termin wenn ich im 9. SSW bin und überlege ob ich ihn mitnehmen soll... einfach damit er auch etwas mehr teilnehmen kann. Bis jetzt ist meine ss etwas abstrakt für ihn.

LG Shani
Mit #stern im #herzlich und #ei (5+3) im Bauch

Beitrag von tini13 19.01.11 - 09:46 Uhr

hi,

also mein schatzi war bisher bei jeden termin dabei!!! unser ersten grossen US haben wir am 26.01 und dann wird er auch wieder dabei sein #huepf

er möchte auch unbedingt bei jeder untersuchung dabei sein!!! #verliebt

lg

Beitrag von fialein84 19.01.11 - 09:48 Uhr

Hey,

grundsätzlich kannst du ihn immer mitnehmen, warum auch nicht?! Meiner war das erste Mal in der 12. Woche dabei aus beruflichen Gründen. Das war deshalb so schön, weil man zusätzlich zum Herzschlag auch schon die Bewegungen des Babys sehen konnte und es auch wirklich schon (fast) wie ein Baby aussah. Der Besuch machte es für ihn noch realer und er hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.:-)
Eine schöne Schwangerschaft und alles Gute!:-)

Liebe Grüße Fia mit Emilia 33.SSW#verliebt

Beitrag von arelien 19.01.11 - 09:48 Uhr

Huhu,

Mein Mann war vom Test zuhause bis zur Entbindung beim Junior jedesmal dabei.
Bis jetzt ist es auch nicht anders :-)

Beitrag von ccfreak 19.01.11 - 09:48 Uhr

huhu #winke

Also nachdem die SS festgestellt wurde ab danach war mein freundbei jedem Termin dabei, da ich bis jetzt wirklich immer US bekommn habe, war bzw ist es für ihn auch besonders toll gewesen zu sehen wie sich alles entwickelt hat.

Ich glaube er wird es sich auch in zukunft nicht nehmen lassen mit zu kommen und zu schauen ob alles oky ist ;-)

LG ccfreak + #ei 23 ssw

Beitrag von thereschen 19.01.11 - 09:49 Uhr

Mein Partner war auch bisher jedes Mal dabei.
Das letzte Mal war das 1. Screening und er war soo erstaunt :-)

Wenn es von der Arbeit her geht (arbeitet im Schichtdienst), wird er in Zukunft auch weiter mitgehen..

Lg Theresa mit Sami 15 Monate + #ei morgen 13.SSW #huepf

Beitrag von filu323 19.01.11 - 09:51 Uhr

Frag ihn doch einfach ob/wann er mitmöchte. Meiner is ja ganz hibbelig, is zwar mein 3. aber sein 1. Kind. Er hat sich für den Termin gestern (7+0) extra Urlaub genommen.

Wenn´s nach ihm geht, kommt er jedes Mal mit :-p ... ich denke es reicht aber wenn er zu den vorgesehenen US-Terminen mitkommt.

Aber stimmt, zu sehen dass da wirklich was wächst macht es für die Männer realer. Jetzt hat er ein US-Bild das er sich immer wieder angucken kann, ich denke dass er so eher einen Bezug zu der SS findet.

Beitrag von chris1179 19.01.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich gehe in dieser SS drei Mal zum FA für die Screenings, sonst nur zur Hebi.

Zum FA geht mein Mann mit bzw. war die letzten Male dabei. Beim ersten Termin (11+1) war das Baby 4,35 cm groß und hat geschlafen, aber man konnte das Herzchen schlagen sehen und mein Mann war ganz stolz und glücklich, endlich sein Baby mal zu sehen.

Dann waren wir zum 2. Screening bei 20+0 und auch da war mein Mann dabei. Er hatte darauf spekuliert, dass wir ein Outing bekommen, aber das Kleine hatte sich weggedreht und wieder mal geschlafen ;-) War aber schon 22 cm groß und sooooo niedlich.

Zum 3. und letzten Screening wird er dann auch wieder dabei sein und hofft erneut auf ein Outing ;-) Termin hab ich noch nicht....muss ich noch ausmachen, wird aber irgendwann in 5 Wochen ca. sein.

Bisher haben wir es immer so gemacht, dass wir uns an den Tagen der Screenings Urlaub genommen haben und dann auch den Rest des Tages miteinander verbracht haben.

Lg Christina + Krümelchen (23+0)

Beitrag von jmukmuk 19.01.11 - 09:52 Uhr

Hallo,
mein Mann kommt beim 2. Screening mit. Alle anderen Termine nehme ich alleine war. Für mich und für ihn ist das völlig in Ordnung.
Bei der Geburt möchte er aber auf jeden Fall dabei sein.

Beitrag von maerzschnecke 19.01.11 - 09:55 Uhr

Meinen Mann habe ich beim ersten Termin (5+6) noch zuhause gelassen, weil mir klar war, dass man nicht viel sehen wird und er sowas nicht 'verkraftet' - er ist wahnsinnig ungeduldig #rofl.

Ab dem zweiten Termin bei 9+5 war er immer dabei bis zur 31. SSW - ab da haben die Termine überhaupt nicht mehr zu seinen Arbeitszeiten gepaßt. Außerdem wird in der Schlußphase mehr CTG als Ultraschall gemacht und das ist nicht so spannend.

Ich denke heute noch sehr gerne an unseren ersten gemeinsamen US-Termin zurück - mein Mann hatte richtig Tränchen in den Augen, als er die Kleine hat schwimmen und zappeln sehen #verliebt. Ich wußte gar nicht mehr, wohin ich schauen sollte: auf den US-Monitor oder zu meinem Mann.

Beitrag von semasw 19.01.11 - 10:00 Uhr

mein schatz war bis jetzt auch immer dabei #huepf#huepf

einfach süß der verliebte blick ,wenn er zum monitor schaut #verliebt

am 28.01 unsere erste große US termin, & er freut sich wie ein kleines kind ;-)

lg
semasw
11ssw

#winke#winke#winke

Beitrag von sonnilein87 19.01.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

mein Freund war bis jetzt nur leider einmal dabei.

Es ist nicht so leicht die Termine mit der Arbeit zu vereinen.
Letzte Woche hat er sich frei genommen, damit er mitkommen kann.

Zur FD nächsten Monat kommt er auch mit.

Lg Sonnilein und #ei 18. SSW

Beitrag von steffihannah 19.01.11 - 11:11 Uhr

hallo

bei meiner ersten war mein schatz bei jeder untersuchung dabei von der ersten an!!!
jetzt bei der zweiten schwangerschaft war er beim ersten mal nicht dabei da wir niemanden für unsere kleine maus zum aufpassen hatte.
die zweite untersuchung ist in zwei wochen und da wird er wieder dabei sein!!!
wenn dein liebster dabei sein möchte würd ich ihn mitnehem ich glaube er sieht das dan mit anderen augen und kann eine bessere bindung aufbauen!!!
lg steffi

Beitrag von corinna1988 19.01.11 - 11:12 Uhr

Also bei der 1. SS war er relativ früh mit und fast immer (zu der Zeit war er auch arbeitslos und hatte Zeit), bei der 2. jetzt hat er das kleine immer nur auf dem Foto gesehen und ich denke es wird schwer es diesmal zu vereinbaren ihn mitzunehmen, da er viel arbeiten ist.

lg Corinna mit #stern, Marlon Leandro #sonne an der Hand (2 Jahre) und #ei (12+1) im Bauch

Beitrag von mama.tanja 19.01.11 - 11:24 Uhr

Mein Mann ist jedes mal dabei :-) Vom zweiten mal an. Da war ich in der 6. Woche. Und seit er es gesehen hat schwärmt er nur noch davon :-) Und als er dann noch die Herztöne hörte...... er hat nur gestrahlt :-)
Ich finde es schön wenn man die Männer mit rein nehmen kann. So können sie sich ihren Baby auch richtig nah fühlen :-)

Lg Tanja + #ei (9+6)

Beitrag von sternschnuppe215 19.01.11 - 12:05 Uhr

der werdende Papa konnte wegen der Arbeit bisher nicht teilnehmen... doch zur FD in der 21. SSW nimmt er sich frei

#verliebt