1. zyklustag, es geht wieder los....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von tyralynn 19.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo, habe heute meinen ersten zyklustag und beginne morgen mit meiner 3. Hormonbehandlung. Ich freu mich total, aber ich stehe auch total unter druck... Wenn es bei diesem versuch nicht klappt, dann gehts erstmal zur bauchspiegelung. Wäre ja schon s hön wenn ich drum rum komme. Außerdem möchte ich ja auch so, dass es klappt. Habe jetzt zusätzlicg noch vitamin c zum einführen bekommen damit es da unten ein bisschen saurer und angenehmer für spermien ist. Hatte das hier schon mal jemand? Befindet sich jemand in der gleichen phase wie ich grad??? Zu zweit ist sowas doch immer schöner durch zu stehen :-). Liebe grüße

Beitrag von freya26 19.01.11 - 10:37 Uhr

Hallo :-)

ich hab heut auch meinen 1. zyklustag. Allerdings gehts bei mir am freitag
wahrscheinlich mit der 1. stimmu iui los....

hoffe das das wenigstens klappt, wenn ma doch schon 36 ÜZ hinter sich gebracht hat...#schmoll


glg :-)

Beitrag von tyralynn 19.01.11 - 10:42 Uhr

Oh man, 36 zyklen. Ich drücke dir die daumen. Bei uns sind es "erst" 16 zyklen aber die hoffnung stirbt zuletzt :-). Bis jetut bin ich natürlich noch total ruhig aber sobald ich drn eisprung ausgelöst habe werde ich richtig hibbelig und es komnt dann immer das gefühl auf dass es sowieso nicht geklappt hat. Vielleicht ist es ja diesmal anders :-)).

Beitrag von freya26 19.01.11 - 10:48 Uhr

Bei mir is das Gegenteil...

Ich bin absolut aufgeregt und gespannt was für hormone ich überhaupt
bekomme... #zitter und wie das ganze überhaupt abläuft... :-)

Und nach der iui werd i die nächsten 14 tage auf glühenden kohlen sitzen:-p#schwitz#schein und jeden tag rumhibbeln... ;-)

Beitrag von tyralynn 19.01.11 - 10:53 Uhr

Ja klar das verstehe ich... Bei mir ist es ja schon zum dritten mal. Ich weiss ja jetzt was pasdiert... Wir sollten aber zusammen hibbeln und uns davon abhalten vorzeitig nen test zu machen. Das ist das schlimmste was man machen kann :-).

Beitrag von freya26 19.01.11 - 10:58 Uhr

was genau machst du? ausser hormone nehmen...

GV nach plan? oder nur hormone?

na klar wie halten uns davon ab.. wird aber ned leicht :-p

Beitrag von tyralynn 19.01.11 - 11:02 Uhr

Ja ich spritze meist so 12 tage menogon und dann löse ich mit brevactid meinen eisprung aus und dann müssen wir nach plan.... Und ich hoffe, dass es diesmal klappt sonst scheint etwas weiteres nicht in ordnung zu sein.

Beitrag von freya26 19.01.11 - 11:05 Uhr

ja vorm spritzen hab i die meiste angst das i was falsch machen könnte #zitter#zitter

wir hoffen einfach beide auf unser glück! #klee

Beitrag von tyralynn 19.01.11 - 12:28 Uhr

Nach den ersten paar spritzen ist es einfacher als gedacht. Das schaffen wir schon... Halt mich auf dem laufenden mit deiner behandlung.

Beitrag von sil74 19.01.11 - 20:24 Uhr

Hallo,
meine Daumen sind wieder gedrückt. Alles Gute #pro

#herzlich Silke