40 lange Wochen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamilein-stefanie 19.01.11 - 10:04 Uhr

HAllo Mädels,

sagt mal findet ihr auch das die 40 wochen sich enorm in die länge ziehen ?
also seit ich in der 20 woche war vergeht die zeit so langsam...kaum auszuhalten....

mamilein mit #ei 25.ssw

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 10:06 Uhr

Im Gegenteil: Die Zeit ist so schnell rum, ich komme gar nicht richtig dazu, sie zu genießen.

Mit zwei größeren Kindern müßtest Du doch eigentlich auch jede Menge zu tun haben?

Beitrag von schwesterannika 19.01.11 - 10:06 Uhr

Also ich hab es auch so empfunden wie du.
Für mich ist irgendwie die Zeit ab der 30.SSW so schnell vergangen und ich hoffe die letzten 5Wochen gehen jetzt auch noch schnell rum :)

Beitrag von maerzmama 19.01.11 - 10:08 Uhr

Also die anfangs wochen find ich auch die gehn
immer so schnell rum aber dafür finde ich immer das
das ende sich zieht wie Kaugummi #schein



Lg März 12ssw #verliebt

Beitrag von tosse10 19.01.11 - 10:07 Uhr

Ha, wer sagt das es nur 40 Wochen dauert? ;-). Ich habe das Gefühl noch 100 Jahre schwanger sein zu müssen..... Jä näher der Termin gerückt ist, desto langsamer ging die Zeit. Jetzt ist der Termin da und nun bleibt sie bestimmt stehen und ich bleibe Rest meines Lebens ein fettes Walross #zitter.

LG

Beitrag von diana1676 19.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo,
bin gerade mal in der 5. SSW und mir kommt es jetzt schon sooo lange vor! Die Zeit will einfach nicht vergehen und ich habe keine Ahnung, wie ich die nächsten 35 Wochen überstehen soll#schwitz
Würde am liebsten den Krümel schon gestern gehabt haben.
Hoffe, dass ändert sich im Laufe der SS noch!
Liebe Grüße
Diana#winke

Beitrag von mamilein-stefanie 19.01.11 - 10:11 Uhr

Das stimmt ich habe mit meinen beiden großen genug zu tun aber sie gehen in den kindergarten, da bin ich allein, das kinderzimmer ist auch shon fertig und der haushalt auch......also langeweile schieben........(bis die kids nach hause kommen )

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 10:13 Uhr

Du hast keine Arbeit?

Dann guck doch, ob Du Dich ehrenamtlich ein bißchen engagieren kannst. Ist doch auch für Dich besser, wenn Du mal rauskommst. :-)

Beitrag von gingerbun 19.01.11 - 12:33 Uhr

Langeweile? Ist nicht wahr oder?
Handarbeiten?
Buch lesen?
DVD schauen?

Beitrag von gruene-hexe 19.01.11 - 10:25 Uhr

Hm, dann gehöre ich wohl zu den wenigen, die 40 ssw nicht wirklich viel finden. Bei meiner Tochter war die Zeit so schnell rum, dass ich mich gefragt habe, wo die Zeit geblieben ist. Und nun bin ich in der 12ssw und freue mich über jeden Tag der ss. Ich finde es wunder schön schwanger zu sein und das Gefühl meinen Körper schnellst möglichst wieder nur für mich haben zu wollen, liegt mir ganz fern. Überleg mal, was dein Körper in 40 Wochen schafft! Das ist Wahnsinn! Und solange du noch schlafen kannst, mach das. Nach der Entbindung fängt die chronische Schlaflosigkeit an :-P

LG

Beitrag von steffi387 19.01.11 - 10:32 Uhr

Im Gegenteil, ich finde die Zeit rast an mir vorbei und ich komme gar nicht dazu es wirklich zu genießen...

Steffi mit Moritz inside (27. SSW)

Beitrag von isilay09 19.01.11 - 10:34 Uhr

Geniss die SS :-)

Wenn die Kleinen da sind dann Vermiss man die SS :-)

Und wenn sie da sind dann vergeht die Zeit so schnell und schwups sind sie schon 1 Jahr

Genissen Genissen.....Ich Vermisse mein Baby Bauch :-)

Beitrag von gingerbun 19.01.11 - 12:32 Uhr

Nee im Gegenteil. Ich fasse es nicht wie schnell das jetzt rum ging. Bin im Endspurt.

Beitrag von vchilde1976 19.01.11 - 22:56 Uhr

Im Nachgang betrachtet schienen mir die 40 Wochen eher zu kurz gewesen zu sein, auch wenn ich am Ende froh war, daß die Geburt endlich losging, konnte nicht mehr. Aber ich habe jede Woche dieser spannenden Zeit genossen!