Quinny, Moon oder Froggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alkesh 19.01.11 - 10:23 Uhr

Moin!

Wir sind auf der suche nach einem Buggy der sich klein zusammenlegen lässt.

Den Quinny Zapp find ich ganz gut, ließ sich gut fahren und der Zwerg hat auch gut drin gesessen. Mich stört aber das er keine Liegefunktion hat. der Xtra ist mir zu teuer, außerdem kann man den dann nicht mehr so schön zusammenklappen.

Beim Moon Fit störte mich das Handling der Rückenlehne wenn das Kind drin sitzt - oder bin ich vielleicht nur zu ungeschickt? Ansonsten gefiel er mir auch.

Durch Zufall bin ich über den Froggy neo gestolpert, ähnelt ja dem Moon, kostet aber nur die Hälfte. Billiger Schrott?

Wie sind Eure Erfahrungen?

LG

P.S. Zur Zeit haben wir einen Britax mit dem wir auch zufrieden sind, finden ihn für manche Gelegenheiten nur einfach zu groß!

Beitrag von miamotte 19.01.11 - 11:37 Uhr

Hi,

wir haben den Moon Kiss, der ist super. Wenn unsere Kleine wirklich mal eingeschlafen ist kannst man ihn problemlos und stufenlos zum liegen machen. Zugegeben, das wieder aufrichten der Rückenlehne geht nur wenn das Kind wach ist (sonst ist es spätestens dann) und man zwei Hände frei hat. Ich finde er ist sein Geld wert. Denn Froggy... kenne ich nicht und an dem Quinny hat mich ebenfalls gestört das man ihn nicht zum liegen machen kann und das er vorne nur ein Rad hat. (bzw ein Doppelrad, meiner Meinung nach kippt ein Wagen nicht so schnell wenn die Räder etwas Abstand haben)

Liebe Grüße
Katharina

Beitrag von axgirl 19.01.11 - 11:54 Uhr

Wir haben den Froggy und ich bin zufrieden,er lässt sich klein zusammenlegen,ist schnell auf und zu.
Die Rückenlehne ist genauso wie beim Moon.Aber für den Preis ein top teil!
Ist halt nur ein Cityshopper,für Wald und Wiesen nix,aber das sind die ja alle 3 nicht.

lg

Beitrag von alkesh 19.01.11 - 12:03 Uhr

Ja, für Waldf und Wiesen haben wir unseren luftbereiften Kombikinderwagen ;-)

LG

Beitrag von axgirl 19.01.11 - 12:17 Uhr

Was mir noch einfällt,der Einkaufskorb ist nicht sooo groß,dafür kann man an die Griffe was hängen.
Wenn du noch fragen hast,meld dich.

lg

Beitrag von mini-wini 19.01.11 - 13:19 Uhr

Hallo,

ich schreibe dir auch noch. Wir haben den Moon Fit. Und wir finden den super. Wir haben den auch nur für Notfälle, sonst haben wir nen Sportwagen. Aber manchmal ist der eben zu groß.
Das Handling mit der Rückenlehne stört mich gar nicht. Wenn man von Liege in Sitzposition zurück will, braucht man allerdings zwei Hände, das stimmt.
Und er lässt sich sehr klein zusammen falten was für uns auch sehr wichtig war. Mir war der Quinny Zapp Xtra zu teuer und der normale Quinny Zapp hat eben keine Liegefunktion, was für uns nicht in Frage kam.
Den Froggy kenne ich nicht. Ich kann dir den Moon Fit nur Empfehlen.

LG

Beitrag von hopelove 19.01.11 - 13:52 Uhr

Hallo!

Wir haben auch einen Moon Kiss. Ich finde ihn super. Er hält alles aus: ganz viel Schnee, hab ihm Feld noch nie Probleme gehabt und er lässt sich klein zusammen falten. Also ich geb ihn nicht mehr her.
Aber er hat 2 Nachteile. 1. kann man die Rückenlehne wirklich nicht gut verstellen wenn das Kind drin sitzt. (Zum liegen schon aber nicht andersrum) 2. Stinkt er ganz schön wenn er ankommt. (Hab ihn schicken lassen) Nachdem er dann mal 2 Tage ausgestunken hat ist alles super.

Lg hopelove

Beitrag von mm2001 19.01.11 - 22:35 Uhr

Hallo
wir haben den ´Moon Kiss schon seit 1 1/2 Jahren täglich in gebrauch und wir können Ihn nur Empfehlen...
Super Wagen ,Super Qualität...
;-)