Schub mit 19 Monten??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eva1082 19.01.11 - 10:31 Uhr

Hi,

mein Sohn ist seit 3 Tag völlig aus der Bahn geworfen. Er hängt wieder sehr viel an mir, wir bei jeder Kelinigkeit wütend, was er sonst noch NIE war, und schläft äüßerst seltsam. Heute z.B war er um 5 Uhr morgens wach. Sonst schläft er ja wenigstens bie 6 od halb 7.
Dadurch war er natürlich jetzt schon sehr müde und ist wieder im Bett. Eigentlich schläft er nur noch mIttags.Das wird ein Spass bis heute Abend :-(

Kommen die Zwerge in dem Alter nochmal in nen Schub? Sein Verhalten erinnert mit nämlich sehr an die Schübe im ersten JAhr.

Was neues konnte ich noch nicht an ihm entdecken.

LG Eva

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 11:27 Uhr

Laut "Oje, ich wachse" ist der letzte Schub im Buch mit 71 bis 75,5 Wochen, also gut 17 Monaten falls Dir das hilft.
Bei uns hat das ja mit den Zeiten nie so richtig hingehauen...

Beitrag von eva1082 19.01.11 - 11:40 Uhr

Das wär zwar dann ein bissl spät, aber in dem Buch steht ja eh immer das die Zeiten zu dnen der Schub stattfindet auch stark variieren können.

Danke dir!!


LG

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 11:54 Uhr

Naja, unabhängig von irgendwelchen Entwicklungsschüben erlebe ich bei allen Kindern bis hin ins Jugendlichenalter (ich arbeite mit Jugendlichen) immer wieder Phasen, in denen die Kids klammern, anhänglich oder unleidlich sind. Das kann Ursachen noch und nöcher haben. ;-)

Beitrag von eva1082 19.01.11 - 12:32 Uhr

Das soll er ja auch drüfen. Wir Erwachsenen haben ja auch gute und schlechte Tage. Warum soll man die dann den zwergen nicht zugestehen. Man fühlt sich halt immer besser wenn man nen Grund für die üble Laune finden kann.....#hicks

Beitrag von bambam7 19.01.11 - 13:28 Uhr

Hallo Eva,

mein Sohn ist 17 Monate und verhaelt sich auch sehr sehr seltsam.
Er wacht nachts wieder auf und tagsueber schmeisst er alle gegenstaende durch die Gegend. Er hat mich sogar vor ein paar tagen gebissen und herzlich danach gelacht! Wenn er dann muede ist klammert er total an mir.
Ich hoffe auch, dass dies nur eine Phase ist....

Viel Glueck
Bambam mit Ben *18.6.2009