Apillies wo seid ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 10:38 Uhr

Hi meine lieben Apillies und auch alle anderen,

wie gehts euch? Ist alles schick bei euch?

Ich muss sagen mir gehts soweit richtig gut und ich genieße jeden Tag meiner Schwangerschaft. Aber das tägliche Sitzen im Büro wird immer anstrengender. Nach nem halben Tag tut mir alles weh und ich werde immer hibbeliger und rutsche auf meinem Stuhk umher.
Aber am 24.02. habe ich ja schon meinen letzten Arbeitstag #huepf#huepf#huepf

Habt ihr schon was vorbereitet/angeschafft?

Bei uns ist ja noch alles vorhanden von meiner Tochter. Sie bekommt jetzt im Februar auch ein neues Kinderzimmer, dann ist ihr Babyzimmer frei. Aber ein paar süße Strampler werde ich wohl noch kaufen. Macht ja auch Spaß- Babyshoppen #ole

Viele Grüße Steffi mit Lena, fast drei und Bauchzwerg 27. SSW #verliebt

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 10:43 Uhr

Kuckuck!

Mir gehts auch prima. Nach längerem Sitzen, Stehen oder Laufen habe ich Schmerzen, weil sich die Bänder schon ganz schön gedehnt haben und die Stabilität fehlt, aber mit Beschäftigungsverbot läßt sich das ja vermeiden. ;-)

Wie kommt der letzte Arbeitstag am 24.2.? Noch Urlaub vorm Mutterschutz?

Bin nicht viel shoppen, weil ja alles da ist. Wohnung ist auch vorbereitet. Ich genieße einfach ein bißchen die ruhige Zeit, wenn meine Maus in der Kita ist. :-)

Beitrag von -mell1982 19.01.11 - 10:46 Uhr

Mein letzter Arbeitstag ist auch der 28.2.11 ohne Urlaub.
Habe jetzt Urlaub;)

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 11:21 Uhr

Aber das ist noch soooo lange oder????? #augen

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 11:10 Uhr

Ja hast du ein Beschäftigungsverbot? Nee ich hab mir keins geben lassen. Augen zu und durch. Es geht ja noch irgendwie.

Ja ich habe noch elf Tage Urlaub vorher... ach ich freu mich da so drauf #huepf

LG Steffi

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 11:20 Uhr

Ich hab ein Beschäftigungsverbot, weil meine Arbeit zu gefährlich ist, nicht weil es mir schlecht ginge. Wie ich schon geschrieben habe: Mir geht es gut!

Beitrag von steffi387 19.01.11 - 10:43 Uhr

Hallo Steffi:-D

Mir gehts großartig und es ist alles wunderbar. Ich genieße jeden Tag in vollen Zügen und freu mich über meine Murmel :-)

Das tägliche Sitzen fällt mir gar nicht schwer, ich hab nur ein Problem mit lange stehen.
Meinen letzten Arbeitstag hab ich dank Resturlaub schon am 18. Februar und ich freue mich wahnsinnig auf die Zeit zu Hause.

Das Kinderzimmer ist noch kahl, aber es steht schon ne Menge drin. Bettchen und Kinderwagen, MaxiCosi, etc. aber wir müssen auch noch viiiiiel kaufen. Da freu ich mich schon drauf ;-)

LG Steffi und der kleine Mucki (27. SSW) #winke

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 11:27 Uhr

na da hast du es eine Woche vor mir schon geschafft #sonne
Aber du hast ja auch einen Tag vor mir ET #winke

LG Steffi

Beitrag von steffi387 19.01.11 - 12:56 Uhr

Ja und ich freue mich schon wahnsinnig drauf :)

Beitrag von -mell1982 19.01.11 - 10:44 Uhr

Hallo,
Wink
Ich bin auch ein Aprillie, ich werde am 11.4.11 wahrscheinlich entbinden.
Ja wir haben zuhause schon alles schon seit ca Weihnachten, weil ich probleme mit meiner Niere hatte und es dadurch zu einer Frühgeburt kommen kann und da wollte ich einfach schon mal alles da haben.
Ansonsten geht es uns gut bis auf ein bischen Halsschmerzen und kribbeln in der Nase was aber bei dem Wetter kein Wunder ist.

Beitrag von krummi81 19.01.11 - 10:46 Uhr

Guten morgen,


alles frisch bei uns, ich habe je schon seit Wochen ein BV, da meine Maus im KIGA ist, langweile ich mich natürlich hin und wieder#schmoll
Aber es gibt immer was zzu tun, bevor dann die unruhige Zeit beginnt.

Das Kinderzimmer ist soweit fertig, unsere Große hat ein neues Zimmer bekommen, wir warten nur noch auf das neue Bett, damit der Bruder einziehen kann.
Die letzten 11 Wochen haben begonnen, also: nix wie ran, und genießen, die Ruhe gibt einem keiner mehr wieder#nanana.

LG Pam

Beitrag von eisrose1 19.01.11 - 10:49 Uhr

Huhu,

ehrlich gesagt geht es mir nicht so dolle.

Mit den babies is alles top, aber ich bin sowas von arg erkältet und das will einfach nicht besser werden....

schnief, keuch..

LG

Eisrose mit Twins inside 30 ssw

PS: ich hab auch ab 21.02 MUSCH

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 10:53 Uhr

Ah, das hatten wir auch zum Jahreswechsel. :-(

Gute Besserung! :-)

Beitrag von tiffy2704 19.01.11 - 10:55 Uhr

Hallo!!!

Seit Montag bin ich nun auch im BV zu Hause...hatte wegen Stress im Dienst ständig ziehen im Bauch und harten Bauch. Jetzt bin ich richtig froh zu Hause zu sein und mich endlich mal auf die Schwangerschaft konzentrieren zu können, dazu hatte ich bis jetzt einfach keine Zeit.

Jetzt gehts mir auch wieder gut, die Probleme mit lange sitzen und rumlaufen hatte ich auch...habs in den letzten Monaten kaum geschafft mal eine vollständige Mittagspause zu machen.

Diese Woche wird noch das KiZi fertig gestrichen und dann können auch die Möbel kommen!!! Nächste Woche werd ich meine beste Freundin besuchen, von der ich dann auch jede Menge Babysachen bekomme...wenn ich wieder zu Hause bin mach ich dann Bestandsaufnahme und dann gehts auf zum shoppen!!!
Gestern hab ich ich festgelegt, das das KiZi im Tilda-Stil dekoriert wird...freu mich schon drauf die ganzen Sachen zu nähen und zu basteln!!


LG tiffy mit Peanut (27+4)

Beitrag von irish.cream 19.01.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

ihr seid alle zu beneiden, dass ihr eure SS so genießen könnt..

diesesmal geht es mir auch entsprechend meiner Befunde - das war in der letzten SS ja anders..

Hab mittlerweile 24. Std Dauer-UL-Ziepen, mal rechts, mal links, mal mit Stechen, mal ohne #bla
Seit letzter Woche liegt die Maus schon wieder eine Etage tiefer und somit kommen nu wieder meine tollen Rückenschmerzen dazu, so dass ich nur noch watscheln anstatt laufen kann..

naja - ich freue mich trotzdem über jeden Morgen, den ich sie noch im Bauch habe, da ich ja wahnsinnige Angst haben muss (wegen GMH-Verkürzung usw), dass auch sie zu früh raus will..

in 54 Tagen "darf" sie dann - dann ist mir das peng *hihi*

die Vorbereitungen laufen auf hochtouren - die wichtigsten Sachen sind da.. fehlt nur noch bissl Kleinkram - und halt das Baby :)

Alles Gute euch
Tanja mit Brian (3 - bei 31+5) und Amy (28+3)

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 11:16 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Schön zu hören das es euch im großen und ganzen gut geht.

Aber ich wundere mich immer wieder, wie viele hier ein BV haben.
Ein Ziehen hier, ein Zwacken da-gehört doch einfach dazu.
Ich hab meiner Ärztin auch gesagt das ich auf Arbeit immer Rückenschmerzen bekomme, da hat sie mich mal ne Woche krank geschrieben ja, aber das BV kam bei uns noch nie zur Sprache.

LG Steffi

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 11:21 Uhr

Vielleicht liegt das daran, daß Du glaubst, ein BV gäbe es nur für Leute, die Beschwerden haben? Es gibt einfach eine Menge Jobs, die an sich gefährdent sind in der Schwangerschaft. Da kriegt man auch ein BV, wenns einem gut geht - ob man will oder nicht. Kein Arzt wäre so dämlich, da ein Risiko einzugehen und sich hinterher verklagen zu lassen. ;-)

Beitrag von steffi2107 19.01.11 - 11:37 Uhr

Doch das weiß ich schon. Meine FA hatte mich an Anfang auch gefragt was ich beruflich mache.
Ich wundere mich trotzdem immer wie viele schwangere nicht mehr arbeiten gehen. Ich habe zwischendurch auch mal mit dem Gedanken gespielt mich krank schreiben zu lassen weil mir das hier alles zu viel wird. Und mein Rücken mich immer ärgert aber ich habs dann doch gelassen.

Sollte aber auch nicht so klingen als ob ich die schwangeren mit BV verurteile oder so. Das muss jeder selber wissen.

Viele liebe Grüße #winke

Beitrag von pegsi 19.01.11 - 11:41 Uhr

Das ist ja gerade das Problem: Du hast nicht immer die Wahl. Ich könnte betteln so viel ich wollte, meinen Job dürfte ich nicht ausüben.

Ich mach jetzt ehrenamtlich Büroarbeit, weil ich nicht nur zu Hause sitzen mag.

Beitrag von sweety1988 19.01.11 - 11:38 Uhr

Huhu,


ich bin ja seit heute auch ein "aprilie" :P

Mein kleiner wird am 27.04 per KS geholt.

Wir haben noch relativ viel von unserem ersten Sohn und müssen daher "leider" nicht soo viel besorgen.

Uns fehlen nur noch so einige klamotten...obwohl ich am liebsten jeden tag was für den kleinen holen würde.

Arbeiten gehe ich auch schon nicht mehr. Habe auch ein BV.

Liegt bei mir aber an meinem starken Bauchdeckenbruch wegen dem ich fast nichts mehr darf :( Da geht die Zeit noch "langsamer" um.

Wünsche euch alles Gute :)

Beitrag von pipi82 19.01.11 - 12:16 Uhr

Hiiiieeeerrrrr,.....
....also ich hab noch genau 3 Wochen, und die ziehen sich gerade wie Kaugummi.
Warum müsst ihr denn alle noch so lange Arbeiten, Ihr habt doch sicher auch noch Urlaub??????

mfg
pipi82

Beitrag von kersekind 19.01.11 - 12:21 Uhr

Hola,

hab am 06.04. ET und muss nur noch die nächste Woche arbeiten, dann ist Urlaub, dann Mutterschutz....

So ein GLÜCK!!! Kann und mag nämlich bald nicht mehr...jeder der mich sieht fragt mich: "Wann ist es denn soweit?" Ich dann: "Anfang April..."
"Ach was, du siehst aus, als es wenn in den nächsten 3-4 Wochen losgeht..." "Oder sind da doch zwei drin, hihihi???"

#nanana

So langsam reichts...

Geht mir aber gut, ausser der Schwerfälligkeit, wenig Luft usw. gehts eigentlich! KiZi wird Mitte Feb. geliefert und aufgebaut, KiWa steht schon im Lager bereit....wegen mir kanns losgehen...

#winke

VG, K