Eisprung auch ohne erhöhte Tempkurve?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jozeta 19.01.11 - 10:44 Uhr

Hallo Mädels!

Ich habe im Oktober 2010 die Pille abgesetzt. Seither hatte ich erst einmal meine Mens - im November.

Meine FA hat mir dann auch ein leichtes PCO diagnostiziert und gemeint, dass ich wohl im Dezember einen ES hatte, aber keine Blutung.

Kennt das jemand auch von sich?

Ich habe daraufhin also ein neues ZB angefangen - auch ohne Blutung am Anfang.

Zusätzlich habe ich dann auch noch die LH-Tests hinzugezogen. Tatsächlich waren dann auch drei davon positiv. Die Temperatur stieg danach auch einmalig an. Ging aber sogleich wieder runter...?

Bedeutet das nun, dass ich keinen ES hatte? Oder ist es möglich, dass da trotzdem ein ES war...?

Meine Temperaturkurven machen mich halb wahnsinnig... :-[

Wie soll man denn da einen geregelten Zyklus hinbekommen... #schmoll

Hier sind meine Zyklusblätter...

https://www.mynfp.de/display/view/9s3ddis7bgma/

Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich eine Gelbköperschwäche haben könnte? Aber dann gäbe es ja überhaupt keinen Temperaturanstieg und auch die LH-Werte wären nicht positiv...

Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen...

Gruss
jozeta