Juhu, hab endlich einen Kitaplatz :-) (Kleines Silopo)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel2312 19.01.11 - 10:57 Uhr

Huhu,

Bisher hagelte es nur Absagen aber heute morgen hab ich endlich eine Zusage für einen Kitaplatz ab August gekriegt. #huepf

Meine Eltern wohnen weit weg und sonst haben wir niemanden, der aufpassen könnte, also war das die einizige Möglichkeit.

Jetzt kann ich also in Teilzeit wieder anfangen zu arbeiten, puh.

Gott sei Dank ist die leidige Suche damit endlich beendet, das war echt super schwierig einen U3 Platz zu kriegen.#schwitz

Jetzt muss ich es nur noch schaffen, meine Süße dann auch wirklich abzugeben:-p

LG,
Melanie mit Lia (5,5 Monate)#verliebt

Beitrag von ronjaleonie 19.01.11 - 11:00 Uhr

Ui, dann ist Lia ja erst knapp nen Jahr, das ist dann ein Krippenplatz oder?

LG
Nicole

Beitrag von mel2312 19.01.11 - 11:04 Uhr

Ja, stimmt.
Allerdings kann sie dort bleiben, bis sie in die Schule kommt, da die eine U3 Gruppe haben (Krippe) und 2 Gruppe mit 3-6 Jährigen :-)

Beitrag von mille78 19.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

mein Kleiner (11 Monate) geht seit dem 10.01 in die Kippe. Und es klappt einfach super!!! Freue mich für Dich, dass Du einen Platz bekommen hast! Ist echt nicht einfach!

LG
mille78

Beitrag von bonsche 19.01.11 - 11:06 Uhr

hallo melanie,

gott sei dank hat es bei uns auf anhieb geklappt und finn ist seit dezember zur eingewöhnung in der kita. momentan geb ich ihn um 9 uhr ab und hole ihn nach dem mittagsschlaf wieder ab. ab nächste woche soll er dann wahrscheinlich den ganzen tag dort bleiben. ab 01.02.11 gehe ich nämlich wieder für 30 std./woche wieder arbeiten. sag mal, ist der krippenplatz bei euch auch so teuer? wir bezahlen 321 €/monat + windeln. da muss man schon ein paar stunden arbeiten gehen, damit wenigstens noch was übrig bleibt.

heute morgen ist er gleich zur gruppe gelaufen, hat aber nochmal kurz nach mir geguckt, sich einen kussi abgeholt und zurück zur gruppe. das war irgendwie ein komisches gefühl. auf der anderen seite, bin ich ja froh, denn es zeigt mir, dass er sich anscheind wohl fühlt.#verliebt

viel glück und liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010) #herzlich

Beitrag von mel2312 19.01.11 - 11:17 Uhr

Hi Ivi,

ja bei uns ist es sogar noch teurer, 380 € + Essensgeld.#aerger

Allerdings zahlt mein AG den Hauptteil, anstatt einer Gehaltserhöhung. Ist für den AG billiger, so zahlen sie keine Lohnnebenkosten und da ich bei 24 Stunden, die ich plane zu arbeiten, natürlich in Steuerklasse 5 gehe, lohnt sich die Sache dann auch richtig für uns.

Ja, das ist bestimmt komisch, wenn die Zwerge so viele Stunden von uns weg sind, aber, wie du schon sagst, solange Finn bzw. bei dann Lia sich wohl fühlen, ist es doch super.

Wir Mama's schaffen das dann auch irgendwann :-)

LG

Beitrag von bonsche 19.01.11 - 11:24 Uhr

oh ha...ihr müsst auch noch essensgeld bezahlen? das ist ja echt frech. für was werden denn dann die 380 € verwendet? na dann will ich mich mal nicht beschweren. bei uns ist bis auf die windeln alles mit drin. einmal im monat müssen wir noch 3 € in eine kasse einzahlen für ausflüge, zahnpasta etc.

ich glaube manchmal, für uns mamas ist es schwieriger als für die kleinen. die kleinen brauchen halt eine weile eingewöhnung und wenn alles ok ist, ist es für sie auch ok. ich denke, wir werden uns da auch dran gewöhnen ;-) es ist sicherlich immer schwer, sein kind in fremde hände zu geben, egal ob sie 1, 2 oder 3 jahre alt sind ;-)

liebe grüsse, ivi #herzlich

Beitrag von joolsy 19.01.11 - 11:15 Uhr

Glückwunsch!!!

Hab da aber ne Frage:

Mir wurde bei der Anmeldung gesagt, dass die Ab- oder Zusagen erst gegen März kommen. Ist es nach Wohnort unterschiedlich?

Hab sogar noch in zwei Wochen einen KiTa-Termin, um auf Nummer sicher zu gehen.

LG

Julia und Anatolia (10,5 Monate)

Beitrag von mel2312 19.01.11 - 11:19 Uhr

Ich glaub, dass ist von Kita zu Kita unterschiedlich. Wir sind auch noch bei einigen angemeldet, die erst im April oder Mai bescheid geben.

Aber da kann ich ja jetzt absagen ;-)

Viel Glück für euch.

Beitrag von bonsche 19.01.11 - 11:25 Uhr

hallo julia,

mir wurde damals bei der anmeldung gesagt, dass die kita frühstens 3 monate vor beginn eine zusage erteilen darf. aber wahrscheinlich ist das von kita zu kita unterschiedlich.

liebe grüsse, ivi #herzlich