er schluckt ohne zu kauen (14 monate)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zarina-sophie2008 19.01.11 - 11:29 Uhr

hallo,

mein sohn isst bei uns am tisch mit. und das schon länger. allerdings ist er sehr sehr kaufaul. er schafft es, auf eine nudel einmal zu beißen und dann zu schlucken. dann ist die nudel aber definitiv noch nicht kleingekaut. das packt er mit einem ganzen teller nudeln und noch anderen lebensmitteln.

es gibt aber auch sachen, die er super kaut wie z.b. kekse, baguette, butterhörnchen, obstriegel etc...

ist das normal, dass die zwerge in diesem alter noch nicht richtig kauen oder ist er nur zu faul???

wie bringe ich es ihm bei. will ihm ja auch nicht mit 14 monaten noch brei füttern, nur weil er keine lust hat zu kauen. so lernt er es ja gar nocht mehr. hab nur angst, dass das irgendwie schädlich ist, wenn er alles ohne zu kauen schluckt.

Beitrag von athar 19.01.11 - 11:39 Uhr

hallo,
souleym ist 27 Monate und macht es hin und wieder immer noch. Bei uns hat es geholfen, dass ich das immer wieder sage.Kauen dann schlucken.
Zum Beispiel Nudel, da hatte ich immer die grossen Nudel gekocht, da war er gezwungen zu kauen.
Ich denke mit 14 Monate, ist er noch in der Lernphase. Er hat ja die ganze Zeit nicht schlucken müssen. Einfach geduldig bleiben, und wird schon kommen.

lg athar

Beitrag von rainbowbrite81 19.01.11 - 11:55 Uhr

Huhu#winke

Ich wollte dir nur sagen: du bist nicht alleine #herzlich

Emily macht das auch obwohl sie schon fast alle Zähne hat.(4 fehlen noch)
Das Essen wird einmal angekaut und dann irgendwie heruntergeschlungen.
Manchmal würgt sie es dann auch wieder hoch und kaut es dann klein. (Manchmal hab ich das Gefühl, ich hab ne Kuh zuhause ;-))

Was sie auch sehr gut kann ist, sich den gesamten Mund voll zu stopfen, so, daß sie garnicht mehr kauen KANN.:-p
Manchmal muß ihr mir echt das Lachen verkneifen...#schwitz

Liebe Grüße

rainbow mit Emily (*13.11.2009) #verliebt

Beitrag von sadhob12 19.01.11 - 12:49 Uhr

Hallo

Cody ist 15 Monate#schock *die zeit rennnnnnt*

Er macht das ganz genauso, bei nudeln generell IMMER OHNE KAUEN#kratz!! Aber ich habe bemerkt wenn es Nudeln Mit kleinen Fleischbaellchen sind kaut er super!! Also denk ich das es einfach schneller fuer die kleinen ist es einfach zu schlucken#schein!! Er isst schon vom tisch mit seit er 10 Monate ist und da hat er alles noch ganz toll gekaut ausser knoedel, die konnte ich klein oder groesser geben die hat er immer NUR geschluckt!! Naja aber wenn was weich ist und gut mit sosse ist, dann rutscht es auch einfacher!!

Ich denke das geht noch vorbei, mach vielleicht auch mal wenn es Nudeln gibt ein bissien was rein was gekaut werden muss?!?!?!?

Aber alle kleinen in dem Alter sind glaub etwas kaufaul, die zeit geht auch vorbei


lg elke