@ Junis. Zurück von Hebi und gestern Aqua fit Kurs

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinklady666 19.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich komme gerade von meiner Hebamme.
Stellt euch vor. Ich komme bei ihr an, sie grinst, strahlt übers ganze Gesicht und meint "Ich muss dir vorab etwas sagen. Ich bin schwanger und werde wohl bei deiner Geburt nicht dabei sein". Hoppla, ich dachte gestern beim Aqua fit Kurs noch "was strahlt sie denn?".
Das sind doch mal tolle Neuigkeiten #freu.
Ich habe ihr dann gleich gesagt, dass sie bei meiner Geburt eh nicht dabei sein wird ;-). Ich entbinde ja gar nicht in dem Krankenhaus, in welchem sie Belegbetten hat. Hab dort meine große Tochter bekommen, war keine so schöne Erfahrung.
Jedenfalls hat sie mir dann gleich ihre "Nachfolgerin" vorgestellt.
Es ist eh eine Praxisgemeinschaft. Die andere Hebamme kenne ich auch schon und nun haben sie noch eine Neue eingestellt um meine Hebamme zu vertreten. Ich werde aber nun erstmal von allen dreien betreut.
So, und gestern beim Kurs das war super. Wir haben erst mal unsere Kinder begrüßt, tief in den Bauch geatmet, die Babys gestreichelt und auch geärgert :-p (angestupst etc). Dann wurde richtig Soprt gemacht. Aquajogging #schwitz. Man, war ich danach aus der Puste. Strechübungen und eine Ruheübung und schon waren über 60 Minuten um. Es hat total viel Spaß gemacht. Ich bin bis jetzt die mit dem kleinsten Bauch #schein, die Anderen sind aber auch schon viel weiter, so ab 26. Woche aufwärts.
Abends hatte ich dann leider Schmerzen im Unterbauch, die sich dann bis in den Rücken zogen. Meine Hebi meinte heute das könnten Wehen gewesen sein. Da ich bei Marie ja bis auf die Geburt nie Wehen hatte, und diese dann ja auch künstlich hervorgerufen wurden, also gleich von 0 auf 100, kann ich gar nicht genau sagen ob es welche waren #hicks.
Ich habe mich wohl überanstrengt, war vor dem Kurs noch mit Bullet auf dem Hundeplatz, das war ganz schön anstrengend. Nun habe ich den Hundeplatz Dienstangs erstmal abgesagt. Mein Mann wird mit ihm hingehen, wenn er Frühschicht hat, ich werde nun Samstags mit ihm die Basisausbildung machen. Dann habe ich dienstags etwas mehr ruhe.
Achso, heute bei der Hebamme haben wir noch die Herztöne von Sophie gehört. Die Kurze war mal wieder ganz schön aktiv #schwitz. Aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass sie generell keine ruhige Minute hat. Mal sehen, wie das wird wenn sie da ist. Dann habe ich zwei Wirbelwindkinder und nen stürmischen Hund #schock. Das kann ja heiter werden.
Ach, zugenommen habe ich auch und mein Bauch ist gewachsen. Habs eben mal mit meiner ersten Schwangerschaft verglichen (hatte damals den Schwangerscahftskalender und jetzt auch wieder einen). Damals hatte ich in der 19. Woche ein Gewicht von 65,3 Kilo und einen Bauchumfang von 91,5 cm. Jetzt (seit heute 19. Woche) habe ich ein Gewicht von 65,7 Kilo und einen Bauchumfang von 92 cm. Auch die Kinder haben fast die selben Maße. Sophie hat ganz schön aufgeholt. Mal sehen wie es weiter geht. Wohlmöglich wieder ein knapp 4 Kilo Kind #schock.

So, nun erzählt mal, wie es euch so geht. Was machen die Bäuche?

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Sophie Marielle (ET 22.06.2011)

Beitrag von himbeerstein 19.01.11 - 12:05 Uhr

wow das war lang. #schock So lang sind nur die Post bei "Partnerschaft" normalerweise...
Ich will auch Aquafit machen, sobald ich wieder in Deutschland bin gehts los..
Da wo Wale hin gehören #freu
Ich will eine Wassergeburt und mein Freund meinte : Naja, bleibt einem Wal ja auch nichts anderes übrig!" #schmoll
#rofl Blödi

Also ich werd mich dann im Schwimmbad nicht überanstrengen, ich möchte keine Wehen haben.. nein #gruebel

Beitrag von pinklady666 19.01.11 - 13:17 Uhr

Jaja, ich hab immer viel zu erzählen ;-).
Berichte mal, wie dein Kurs so abläuft, wenn du begonnen hast. Bin mal gespannt ob das überall ähnlich ist.
Ich dachte nämlich anfangs "toll, entspannen. Genau das brauchst du jetzt" und dann fängt die Hebamme mit Jogging an #schock- Hat aber trotzdem viel Spaß gemacht. Und überanstrengen tue ich mich ständig. Hab ja immer viel zu tun. Ich glaube ausschlaggebend war der Hundeplatz. Bullet war recht störrisch, zog in alle Richtungen, nur nicht dahin wo ich wollte. Tja, beweg mal sture Kilo in die gewünschte Richtung bzw. halte die mal auf dem Platz. Das ging ganz schön in die Knochen. Direkt nach dem Hundeplatz dann ins Bad und als ich zur Ruhe kam schwupps tat mir alles weh! Mal sehen wie es ist wenn nächste Woche sonst gar nichts ansteht und ich den Stress nicht mehr habe.
Ne Wassergeburt könnte ich mir auch recht gut vorstellen. Aber es wird bei mir ja wieder ein KS, wenn auch diesmal geplant.

Liebe Grüße

Beitrag von maari 19.01.11 - 12:37 Uhr

Hi Bianca,

ich bin gerade Mitte 18. SSW (1. SS) und habe gestern festgestellt, dass mein Bauchumfang auch schon 90cm beträgt... #schwitz das hat mich schon ein wenig erschreckt. Die Gewichtszunahme ist mit 2,5kg allerdings absolut im Rahmen, also wird das schon ok so sein, denke ich. Gestern beim FA war auf jeden Fall alles super - abgesehen davon, dass es kein Outing gab - und Krümel hat auf dem (Wunsch-)US schön demonstriert, welche Bewegungen es sind, die ich seit letzter Woche hin und wieder spüre.

Ich fange nächste Woche mit AquaFit an und bin mal sehr gespannt, was das so gibt. Die Kurse werden bei uns immer so eingeteilt, dass alle Teilnehmerinnen ungefähr gleich weit sind, damit man dann auch weitere SS- oder Baby-Unternehmungen zusammen machen kann. Die Idee finde ich gut, aber ich lasse mich mal überraschen wie viele Teilnehmerinnen es dann überhaupt sind.

Dir weiterhin alles Gute.

LG Maari (17+4)

Beitrag von pinklady666 19.01.11 - 13:22 Uhr

Hallo

bei uns waren viel zu viele Anmeldungen, so dass zwei Kurse gebildet wurden. Man kann hier schon direkt ab der 12. Woche starten und dann bis zur Geburt dabei bleiben.
Normalerweise legt meine Hebi auch immer die Mädels so zusammen, dass sie von der SSW her auch gut passen. Für mich war der spätere Kurs aber angenehmer, weil ich ja vorher noch Hundeplatz habe und meine Tochter auch gerne noch in Bett schaffen will bevor ich aus dem Haus gehe, sonst wird es für sie einfach zu lange. Darum bin ich bei den "weiteren". Aber ich habe ja auch vor bis zur Geburt dabei zu bleiben, dann ist es ja egal.
Wir sind übringens 9 Schwangere im Kurs.

Liebe Grüße

Beitrag von maari 19.01.11 - 13:49 Uhr

Bei uns beginnt der Kurs ab der 20. SSW. Der Kurs wurde wegen mir extra 1 Woche nach hinten verschoben damit ich einigermaßen ins "Raster" passe. Also gehe ich mal davon aus, dass es nicht allzuviele Anmeldungen gab. Ich lebe hier ja auch nicht gerade in einer Großstadt, wenn auch in einer kinderreichsten Regionen Deutschlands.

Beitrag von pinklady666 19.01.11 - 14:01 Uhr

Ich glaube mit Großstadt hat das nichts zu tun.
Ich wohne auf dem Land. Aber irgendwie scheint bei uns gerade ein Babyboom zu sein.