Frage zur Temp Messung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mikado80 19.01.11 - 11:56 Uhr

Hallo alle zusammen,

Ich würde gerne den nächsten Zyklus mit Temp. messen anfangen.
Mein Problem ist nur, dass ich beruflich Altenpflegerin bin und im Nachtdienst arbeite( 1woche arbeite und eine Woche frei habe).
Was ist Ausschlaggebend die Uhrzeit oder die Ruhezeit für das Messen?

P.S die Suchfunktion gibt nicht sehr viel her

Lg Mika :-)

Beitrag von bannabi 19.01.11 - 11:58 Uhr

das musst du ausprobieren...

bei mir reicht die ruhezeit =)

also ich kann auch mal um 3 uhr morgens ins bett gehn...

ich brauche immer nur mindestens 6 stunden shclaf

Beitrag von mikado80 19.01.11 - 12:09 Uhr

Danke, für deine Antwort :-)

ich werde es denn einfach aus probieren....


Lg Mika

Beitrag von shorty23 19.01.11 - 13:10 Uhr

Hallo Mika,

ich würde auch sagen ausprobieren. Ich muss immer zur gleichen Zeit messen, sonst bekomme ich keine gescheiten Ergebnisse, aber das ist bei jeder anders ...

LG