Kopf zu klein, zu leicht, ... Eure Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leylaa85 19.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo ihr,

bin grad ziemlich verunsichert... :-(

Habe heute aus Neugierde - weil der letzte KiA und Hebammentermin schon so lange her ist - mit meiner Freundin (Arzthelferin beim KiA) zusammen die kleine Maus vermessen, gewogen und und und...

Das sie eine ganz Zarte ist, war schon in der Schwangerschaft und so und auch jetzt im Vergleich zu anderen Babies in ihrem Alter deutlich sichtbar. Habe mir aber nie großartig Gedanken gemacht, da sie eigentlich super entwickelt ist!

Sie ist heute 12,5 Wochen alt und ihre Maße sind:

60 cm lang (OK - das ist in Ordnung)
4600 g (ganz unten in der Kurve)
37 cm KU (das ist sogar unter der 3. Perzentile #schock )

Mache mir nun total Sorgen und hab sogar Angst, nächste Woche zur U4 zu gehen... #heul

Gibt es noch Zwerge, die so zart sind/waren?? Was sind eure Erfahrungen? Kann tatsächlich mit meiner Maus was nicht stimmen oder ist das alles gar nicht schlimm, weil sie sich ganz normal entwickelt?

Bin soooo sauer auf mich selber, dass ich nicht einfach den KiA-Termin nächste Woche abgewartet habe, da hätte ich ja gleich den fragen können...

Sorry, ist etwas länger geworden!

Beitrag von isilay09 19.01.11 - 12:10 Uhr

Meine Kleine wurde vor 1 1/2 wochen vermessen wegen Schreiattacke
da war sie 12 Wochen Jung

54cm
4400g
37 cm KU

Hab auch nächste Woche die U4

Meine kam auch nur mit 2370g und 47cm auf die Welt

Denke brauchst dir keine Sorgen zu machen,es gibt wie in der SS zarte Babys so wie unsere

man sagte mir im KH das die Mädchen manchmal immer Kleiner,Leichter sind als Jungs

Beitrag von leylaa85 19.01.11 - 12:48 Uhr

Ja - ich versuch mir jetzt einfach keine Gedanken mehr darüber zu machen (leichter gesagt als getan) :-) !

Es stimmt schon, es muss halt auch so Zarte wie unsere geben. Aber wenn man da teilweise die Daten von den U4's von anderen Babies hier liest, kommen einem halt schon Bedenken...

Beitrag von isilay09 19.01.11 - 14:50 Uhr

Ich mach mir da nichts draus :-)

Hab halt was leichtes zu Tragen als die Kleinen Dickerchen :-) Sind zwar auch Süß aber was solls

Beitrag von sabrinimaus 19.01.11 - 12:38 Uhr

Was hatte denn deine Maus für einen Kopfumfang bei der Geburt???

Meiner hatte schon 37cm bei der Geburt. Wenn er mit 12 Wochen immernoch 37cm gehabt hätte, dann wäre es bedenklich gewesen. Wenn der Kopf von deiner Maus schon bei der Gerburt sehr klein war, dann würde ich mir keine Sorgen machen. Schon garnicht, wenn sie fit ist!

LG Sabrina

Beitrag von leylaa85 19.01.11 - 12:45 Uhr

Sie hatte bei der Geburt 33 cm und bei der U3 mit 4 Wochen 34,5 cm !

Beitrag von jessi_hh 19.01.11 - 16:50 Uhr

Hallo,

ich würde mich nicht verrückt machen an Deiner Stelle. Solange auch der Kopf stetig wächst, ist doch alles in Ordnung. Wie groß war denn der Kopf bei der Geburt?

Die beste Freundin meiner Tochter ist genau 1 Jahr älter als sie. Sie trägt immer die zu kleinen Mützen meiner Tochter auf. Sie hatte schon immer einen sehr kleinen Kopf, aber ansonsten ist alles in Ordnung mit ihr.

Also mach Dir keine Gedanken.

LG,
Jessi