Wie lange habt ihr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shine1982 19.01.11 - 12:05 Uhr

in eure normalen Hosen gepasst?

bin jetzt in der 21ssw und so langsam wird es eng.
erst musste ich nur den knopf auf lassen um rein zu passen,
mittlerweile auch den kompletten Reißverschluss.
mal gespannt, bis wann ich mir doch ein paar ss-holen muss, oder meint ihr es reicht, die Hosen einfach ein paar nummern grösser zu kaufen, wobei man ja nicht weiss, wieviel man an Po und Beinen zunimmt.

wie handhabt ihr das denn?

glg S* + #Ei 20+2

Beitrag von mira24 19.01.11 - 12:07 Uhr

Habe schon früh mit Umstandshosen angefangen, so in der 15 SSW. Wollte die andere Hose nicht auflassen und die SS-Hoses sind einfach sau bequem. Bin aber auch eine molli Schwangere.

LG Nadine 24+0

Beitrag von fialein84 19.01.11 - 12:09 Uhr

Huhu#winke,

also ich würde mir Umstandshosen kaufen. Mit einer oder zwei Nummern größer wirst du nicht glücklich. Erstens weil man wirklich nicht so schnell an Bauch und Beine zu nimmt und 2. weil der Knopf ja dann immer noch am Bauch sitzt und das drückt spätestens beim Sitzen. Da sind die Umstandshosen mit den integrierten Bauchbändern wesentlich besser!! Diese gibts z.B. bei Bon Prix.:-)

Liebe Grüße Fia 33.SSW#verliebt

Beitrag von jmukmuk 19.01.11 - 12:11 Uhr

also ich trage schon ab ssw 10 Umstandshosen. #hicks
die normalen waren mir einfach zu unbequem am bauch, trotz dessen, dass ich mir eine in ner nummer größer gekauft hab.
bislang passen die Umstandshosen in meiner größe die ich vor der SS hatte auch an den Beinen und Po super.

Beitrag von sweetstarlet 19.01.11 - 12:12 Uhr

bis letze woche (36 ssw)

Beitrag von erbse2011 19.01.11 - 12:13 Uhr

icxh hab auch schon ab ca ssw 10 umstands hosen getragen, weil die normalen waren mir einfach zu unbequem und haben gedrückt wie die sau.

Beitrag von sweetstarlet 19.01.11 - 12:13 Uhr

achso ich kauf jetzt keine mehr u lauf in den nicki joggern rum, bequem u schaut gut aus

hasse eh umstandsmode

Beitrag von lela99 19.01.11 - 12:15 Uhr

Hallo,

meine normalen Hosen haben mir auch bis zum Anfang der 20er Wochen gepasst, allerdings trage ich auch jetzt keine Umstandshosen, fühle mich nicht wohl in den Dingern. Ich habe einige ziemlich tief und eher weit geschnittene Jeans in meiner normalen Größe, die auch jetzt (1 Woche vor ET) noch passen, dazu trage ich meist Bauchbänder, damit es nirgends zieht und keine Lücken zwischen Oberteil und Hosenbund entstehen, das klappt super.
Ich habe Glück gehabt und nur am Bauch zugenommen.

LG, Lela

Beitrag von rosa2010 19.01.11 - 12:20 Uhr

also ich bin jetzt in der 10 woche und ich habe bei einem großteil meiner Hosen jetzt schon Probleme da rein zu passen!!!

Esse auch nicht viel mehr wie vorher!
Hab das Gefühl das mein Bauch total Aufgebläht ist, vielleicht liegt es ja daran

Beitrag von janimausi 19.01.11 - 12:33 Uhr

Also ich habe nur eine Umstandslatzhose getragen, mehr nicht.
Sonst habe ich die ganze SS über in meine normalen Hosen gepasst.
Waren halt so ganz tief geschnittene Hosen, deswegen ging das ganz gut.

LG Janina

Beitrag von vemaja 19.01.11 - 12:42 Uhr

Ich hatte Kleidergröße 34 und merkte so auch leider schon sehr früh das ich in meine Hosen nicht mehr rein passte (8.SSW).
Seit der 15.SSW trage ich nun Umstandsklamotten die irre bequem sind :-)

lg
vemaja

15+3