seid ihr pingelig was das wäsche waschen angeht?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von exzellence 19.01.11 - 12:06 Uhr

hallo erstmal #winke

und zwar stellte sich mir diese frage heute nachdem ich von meiner freundin und nachbarin einen einstmals weißen lappen dunkelgrau wiederbekam. #zitter

ich selbst bin total pingelig was die wäsche angeht. sie muss sauber sein und duften. weiß kommt zu weiß und dunkel zu dunkel...
es werden vor dem waschen die sachen in kleine häufchen sortiert. weiß/helles/buntes/dunkles und eben auch noch kochwäsche hell und dunkel.

für mich ist das völlig normal so. #kratz

wie ist das bei euch? juckts euch nicht wenn weiße wäsche grau ist oder muss weiß auch weiß bleiben?

lg ex

Beitrag von canadia.und.baby. 19.01.11 - 12:09 Uhr

Da ich sogut wie keine weißen sachen habe kommt die wäsche egal welche farbe zusammen in die Maschine!

Aber sauber werden muss sie , aber da geht auch mit Mischprogamm :)

Beitrag von michi0512 19.01.11 - 12:10 Uhr

Wir tragen kein weiß. Ich bin die absolute verfärberin :-P Wahrscheinlich wäre bei mir das weiß entweder grau oder kunterbunt....

Wir haben 1 Hemd und 1 Bluse in weiß. Die geb ich nach dem Tragen (was 1 mal im Jahr der Fall ist) in die Wäscherei :-P

Beitrag von juleslorchen 19.01.11 - 12:12 Uhr

nein.

Ich sortiere in "Wichtig" und "eher unwichtig" und achte drauf, wie viele große Teile mit im Haufen sind. Zu viele sollten es nicht sein, sonst bekomme ich Platzprobleme.

Farben sind egal, da ist noch nie was passiert.

Liebe Grüße
Juliane

Beitrag von melmystical 19.01.11 - 12:15 Uhr

So mache ich das auch mit "wichtig" und "unwichtig". :-)

Dazu gibt es im Drogeriemarkt Farb- und Schmutzfangtücher. Die werfe ich schon mal mit rein, so verfärbt sich nichts.

Beitrag von thea21 19.01.11 - 12:17 Uhr

DANKE!

Ich habe die ganze Zeit gegrübelt wie ich das erklären soll. :-)

Mir ist es egal ob Handtücher grau sind. Shirts, bzw Lieblingsshirts ect. werden so gewaschen das sie weiß bleiben.

Beitrag von ayshe 19.01.11 - 12:16 Uhr

Bei uns gibt es keine weiße Wäsche und fertig.

Beitrag von pocahontas60 19.01.11 - 12:17 Uhr

Hallo,

ich sortiere meine Wäsche auch farblich.
Weiß zu weiß, dunkel zu dunkel, bunt zu bunt, usw.
Kenne das gar nicht anders.

Wenn meine weißen Sachen nicht mehr weiß aus der Maschine kommen wird wohl eine einsame schwarze Socke Schuld dran sein. Die schleicht sich ab und an mit in die Maschine oder wurde beim ausräumen vergessen#hicks

LG poca

Beitrag von schnullertrine 19.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo,

bei mir ist bisher alles weiß geblieben und verfärbt hat sich bei mir auch noch nichts :-) Wäsche wird bei mir so gut wie nie sortiert. Ich schmeiße meistens das in die Maschine was sich gerade so zum Waschen anbietet. Hauptsache sauber und duftet :-)

LG schnullertrine

Beitrag von brigge67 19.01.11 - 12:21 Uhr

Hi

bei mir gibts 4 Haufen:
Unterwäsche, Socken, Handtücher : hell und dunkel
T-Shirt, Hosen, Pullover, Hemden ect: hell und dunkel

Mehr wird nicht sortiert und es klappt :-)

lg
brigge

Beitrag von docmartin 19.01.11 - 12:27 Uhr

Wir haben einen Wäschekorb mit sechs Fächern: 40 Grad hell und dunkel, 60 Grad hell udn dunkel, Kochwäsche und Wollwäsche bzw. Feinwäsche und Goretexmaterialien.
Das ist ein länglicher KOrb mit eingehängten Stoffsäcken udn wenn der Sach voll ist, leere ich ihn einfahc in die Maschine und...fertig.
Finde ich viel einfacher als direkt vor dem Waschen alles zu sortieren.
Gruß Franziska

Beitrag von selmi22 19.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo,
bei mir kommt es drauf an, ist das Stück z.B. neu und teuer, dann achte ich sehr drauf.

Ist es was von Kik, was nach 3-4 mal waschen eh nicht mehr so sitzt wie es sollte, dann ist es mir egal wenn die Farbe verblasst.

Wozu sowas führen kann ist mir im KiGa mal peinlich vor Augen gehalten worden.
Eine Kleine deren Mutter warscheinlich besser Wäsche waschen kann als ich, hat zeitgleich den gleichen Pulli wie meiner Tochter bekommen.
Mit dem Unterschied dass ihrer nach 2 Monaten immer noch gelb war#hicks
LG
Selma

Beitrag von sternchen7778 19.01.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

ich sortiere nach hell, bunt, dunkel und rot.

Zu "hell" gehört für mich nicht nur weiß, sondern auch gelb, hellblau, hellgrau etc.

Knalliges grün, blau etc. gehören für mich zu "bunt".

"Dunkel" sind für mich dunkelblau, dunkelgrau, schwarz.

Zu "rot" packe ich rot, rosa, orange.

Damit fahren ich ganz gut. Doof finde ich dann nur die 2-in-1-Teile mit weißen Ärmeln...

LG, #stern

Beitrag von exzellence 19.01.11 - 13:00 Uhr

ja ein "rot-haufen" gibts bei mir auch.
eingeschlossen sind da rot orange rosa und lila und so. #schein

Beitrag von marion0689 19.01.11 - 13:00 Uhr

Hallo!!

Bei mir werden Hosen, Shirts etc nach:
hell, dunkel und Wolle sortiert. Manchmal wird noch nach "rot" sortiert, wenn gerade viele rote Wäschestücke im Korb sind. Aber meist kommen die roten Sachen halt zu "dunkel".

Ich wasche eigentlich alles auf 60°C ( außer die Wolle natürlich ;) ).

lg

Beitrag von fiori_ 19.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich bin zwar nicht pingelig, aber dennoch wasche ich die Wäsche auch so wie Du.
So wie man es halt machen muss/sollte.

LG

Beitrag von exzellence 19.01.11 - 13:08 Uhr

dachte schon ich wär zu pingelig was das angeht. #schwitz#schein#hicks

Beitrag von loona-25 19.01.11 - 13:15 Uhr

Haaallooo#winke

ich sortiere nach Farbe und Temperatur

-helle Kochwäsche
-dunkle Kochwäsche
-helle Oberbekleidung
-dunkle Oberbekleidung
-T-shirts von meinem Mann(er trägt sie unterm Hemd)
-Hemden von meinem Mann


LG loona

Beitrag von dore1977 19.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo,

was die weißen Sachen angeht bin ich total pingelig. Die Hemden von meinem Mann zu verfärben #schwitz geht gar nicht. Zu meiner Weißen Wäsche kommt ein guter Schluck Bleiche und so haben wir da keine Probleme.

Ich sortiere in:

- weiß
- hell (gelb, hellblau, rosa usw)
- dunkel
- Hunde Decken die wasche ich immer extra
- Kochwäsche

Die meisten Sachen wasche ich auf 40 Grad, bei mir eher die Frage reicht das Sparprogramm oder nicht.

LG dore

Beitrag von kerstin7t9 19.01.11 - 13:35 Uhr

Hi,

ich sortiere unsere Wäsche in weiß, hell, rosa/rot (allein davon haben wir dank meiner Tochter ziemlich viel) und dunkel. Das mit den Häufchen mach ich genau so ;-). Handtücher und Geschirrtücher wasche ich allerdings zusammen, ohne sie zu sortieren, denn davon haben wir fast nichts Weißes.

LG Kerstin


Beitrag von kruemlschen 19.01.11 - 13:36 Uhr

Hallo,

bei mir gibts:

30°C, 40°C und 60°C jeweils hell & dunkel separat
90°C (hab ich eh nur helle Wäsche)
Bettwäsche
Wolle (hab ich nur dunkel)
Mikrofaserlappen (da ohne Weichspüler)

Gruß K.

Beitrag von sassi31 19.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo,

ich sortiere weiß, hell, dunkel, schwarz und rot.

Verfärbt hab ich bisher noch nichts.

Gruß
Sassi

Beitrag von mella1980 19.01.11 - 13:54 Uhr

ich sortiere in hell und dunkel. Außerdem kommen Handtücher und Bettwäsche extra wegen der höheren Waschtemperatur.

Wenn ich einen ehemals weißen Lappen grau zurück bekäme, wär mir das egal. Wenn ich ein weißes Kleidungsstück grau zurück bekomme würde, wäre ich auch sauer.

Beitrag von arkti 19.01.11 - 14:22 Uhr

Lappen, trockentücher oder sowas sind mir egal.
Der Lappen putzt grau genauso wie weiß :-D
Weiße Blusen oder T-Shirts sollten schon weiß bleiben.

Beitrag von exzellence 19.01.11 - 14:27 Uhr

es war ein kinderwaschlappen meines kleinen. ;-)

ich warja auch nicht sauer oder so aber es hat mich schon schockiert wie man mit einmal mitwaschen einen weißen lappen dunkelgrau (sah aus wie ein oller putzlappen) verfärben kann.#schock