Das Objekt meiner Begierde

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von diva 666 19.01.11 - 12:31 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich führen nach langer Ehe eine sehr offene Beziehung, Partnertausch, 3-er, 4-er und auch Affairen gab und gibt es bei uns immer wieder ohne das einer auf den anderen eifersüchtig ist.

Nun ist es so, dass ich einen Mann (Kollege) sehr interessant finde und sexuell begehre. Seitens meines Mannes wäre es kein Problem, wenn ich etwas mit ihm anfangen würde.

Dieser Mann ist 15 Jahre jünger als ich, körperlich so gebaut, wie ich es liebe (sportlich, durchtrainiert, breite Schultern). Das Problem: er scheint mir grunssolide zu sein. Es ist verheiratet, seine Frau arbeitet auch in unserer Firma in einer anderen Abteilung. Er und seine Frau erwarten zur Zeit das 3. Kind, weshalb sie wegen eines Beschäftigungsverbotes nicht mehr arbeiten geht.

Ich habe schon mehrfachAndeutungen gemacht, ihn berührt etc, aber er scheint nicht darauf eingehen zu wollen. Er macht zwas hin und wieder Späße (nie sexueller Natur) wie es unter Kollegen üblich ist, aber das wars dann schon.

Ich bin langsam ratlos,wie ich ihn erobern kann. Ich dachte gerade in Beziehungen mit vielen Kindern und wenn die Frau dazu noch schwanger ist, sind Männer meistens sexuelle frustriert und gehen leicht auf eindeutige Angebote ein. Aber an ihm scheine ich zu verzweifeln.

Wie kann ich ihn weichkochen?

Beitrag von magdalena1984 19.01.11 - 12:37 Uhr

ja wenn er nicht will lass ihn halt , was bist du denn für ne drecksau mal ganz ehrlich das is doch das allerletzte und weil dein mann und du so offen sind , heisst das nicht das jeder drauf steht .
also ganz ehrlich solche mistweiber wie dich nä ... direkt umhauen.

Beitrag von medina26 19.01.11 - 12:42 Uhr

You made my Day!!! #rofl#heul#rofl

Beitrag von keksiundbussi04 19.01.11 - 12:53 Uhr


Das gleiche, habe ich mir auch gedacht! #pro#pro

Solche Weiber sind echt das letzte!#contra



Beitrag von anke78 19.01.11 - 15:55 Uhr

So sehe ich das auch.#pro

Vielleicht hat da jemand auch gerade Langeweile und hat sich hier reinge"trollt".

#winke Anke

Beitrag von melina24-09-07 19.01.11 - 12:57 Uhr

Also ich habs mir auch gedacht, aber was du schreibst ist noch zu harmlos, bei solchen ................................................................................................................................................. krieg ich das kotzen

Beitrag von litalia 19.01.11 - 13:22 Uhr

"also ganz ehrlich solche mistweiber wie dich nä ... direkt umhauen. "

wer brauch schon solche hinterfo...schla...., gelle? ;-)

Beitrag von vogelscheuche 19.01.11 - 18:14 Uhr

Du bist das letzte!!!!!!

Beitrag von daisy80 19.01.11 - 20:57 Uhr

Moralisch magst Du vielleicht Recht haben, aber Deine Ausdrucksweise lässt stark zu Wünschen übrig...

Beitrag von magdalena1984 20.01.11 - 00:40 Uhr

haha und ich hab mich noch total zusammengerissen mit meiner "ausdrucksweise" ^^

Beitrag von gunillina 19.01.11 - 12:39 Uhr

Gar nicht.

Lass ihm sein Leben und such dir einen anderen zum Vögeln.

ER WILL NICHT.

So etwas gibt es.

Freitag ist aber noch nciht, oder?


Diva, du.

Beitrag von tyra1206 19.01.11 - 12:41 Uhr

Okay, das finde ich dann doch schon hart.
Ich mache mir Gedanken ohne Ende, damit weder Beziehungen noch Freundschaften kaputt gehen, trotz gegenseitiger Anziehung und du fragst, wie du einen verheirateten Familienvater "weich kochen" kannst, dessen Frau gerade schwanger ist????

Beitrag von gruene-hexe 19.01.11 - 12:42 Uhr

Gerade in Beziehungen mit vielen Kindern wird wohl Sex statt finden :-P

Ich denke du bist nicht seine Kragenweite! Seine Frau wird wohl etwas haben, dass du nicht hast. Von daher kannst du machen was du willst. Aber Vorsicht! Nicht das du Auffliegt mit deinem rumgemache an dem Mann und dadurch zur Firmenschlampe mutierst ;-)

Beitrag von shoern 19.01.11 - 12:43 Uhr

Tja, es gibt halt auch noch treue Männer die sich nicht auf jedes Flittchen stürzen:-p

Beitrag von medina26 19.01.11 - 12:45 Uhr

<<<Wie kann ich ihn weichkochen? >>>

Indem du dir den Körper und Charakter seiner Frau zulegst, denn er steht nicht auf dich sondern auf sie!

Du bist ja ne Nummer #rofl

Beitrag von ayshe 19.01.11 - 12:45 Uhr

Biete ihm 100 Euro die Stunde und hole eine Erlaubnis seiner Frau ein, dann macht er es bestimmt.

Beitrag von thea21 19.01.11 - 12:46 Uhr

Ich vermute, dass er nicht der einzige Mann ist, der deinem Beuteshema entspricht. Such dir jemand anderen, den du flachlegen, resp. der dich flachlegen kann.

Ich glaube eher du hast ein riesen Problem mit deinem Ego, weil du ihn nicht bekommen kannst.

Wird seine Gründe haben.

Beitrag von yulunga 19.01.11 - 12:47 Uhr

Nur weil man Kinder hat und seine Frau gerade schwanger ist hat das noch lange nicht zu bedeuten, dass der Mann sexuell frustriert sein muss. Die beiden scheinen keine offene Beziehung zu haben, er liebt seine Frau und möchte einfach nicht mit dir ins Bett. Sowas musst du akzeptieren. Du bist scheinbar nicht der Traum eines jeden Mannes.

Beitrag von michisfrau 19.01.11 - 12:51 Uhr

Das ist nicht dein Ernst oder?

Schon mal drüber nachgedacht das dieser Mann mit seiner Familie glücklich ist und einfach kein Interesse hat eine andere flachzulegen???

Und ein Mann muss nicht sexuell frustriert sein nur weil die Frau schwanger ist!!!
Ich bin im neunten Monat und habe mit meinem noch täglich Sex!!


Aber ganz ehrlich.....würdest du das bei meinem Mann probieren wärst du für mich echt das ideale Antiagressionsprogramm!!!
Ich würd dich durchlassen bis du das Wort ficken noch nicht mal mehr sagen könntest!!!!!

Du benimmst dich wie ne läufige Hündin...........#klatsch

Beitrag von gunillina 19.01.11 - 12:53 Uhr

täglich Sex????

Oha...

Und ansonsten: Ruhig Blut, das ist nicht gut für das Ungeborene, wenn du dich so aufregst. #liebdrueck

Ich vermute ja ohnehin einen Fake. So etwas gibt es doch nicht wirklich oder?

Beitrag von simone_2403 19.01.11 - 12:56 Uhr

Doch,das gibts wirklich.Bei meinem Mann gabs auch so eine Firmeschlampe #rofl Im Grunde hat sie sich nur mitleidiges lächeln eingefangen.Meines Wissens ist keiner drauf reingefallen bis sie sich dann versetzen lies #schein

Beitrag von michisfrau 19.01.11 - 12:59 Uhr

Na ist doch wahr......tztztz

Ich bin mir da nicht so sicher ob es sowas nicht wirlich gibt!!!
Hier drin gibts ne Menge wo ich mir schon oft gedacht habe......wo haben sie die denn losgelassen!!!

Manche Beiträge sind zuviel für meinen Hormonhaushalt.,.:-p

Beitrag von ayshe 19.01.11 - 13:05 Uhr

##
Ich vermute ja ohnehin einen Fake. So etwas gibt es doch nicht wirklich oder?
##
Ach was Guni, das ist alles echt.

Hier ist ein Lügendetektor angeschlossen, Lügen werden dann sofort gelöscht, die tauchen gar nicht erst auf.

Beitrag von gunillina 19.01.11 - 13:23 Uhr

no comment.

Beitrag von thea21 19.01.11 - 13:25 Uhr

Thea stinkt.

Pah Lügen tauchen hier nicht auf ayshe........askla!#schwitz