2te SS, habt ihr die einnistung gespürt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mireille-0103- 19.01.11 - 12:41 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann und ich wollen in ein paar Monaten (anfang Sommer) versuchen unser zweites Baby zu zeugen #verliebt

Nun wollte ich mal wissen ob eine von euch jemals die Einnistung gespürt hat?
Meine Schwester hat sie scheinbar bei ihrem ersten Kind gespürt.

Wie war das bei euch????

Beitrag von linzerschnitte 19.01.11 - 12:44 Uhr

Hallo!

Also ich hab nix gespürt, glaub da ehrlich gesagt auch nicht wirklich dran... ;-)

Aber wieso ist dir das so wichtig?!

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von little-family 19.01.11 - 12:47 Uhr

Huhu,

also ich habe 5 Tage nach dem Eisprung auf Arbeit plötzlich ein ganz starkes intensives Stechen/Ziehen im Nierenbereich gehabt sodass ich mich sogar kurz gekrümmt habe.Danach hatte ich noch knapp 1 Stunde ein dumpfes Drücken im Rücken.

Kann mich deswegen so genau erinnern weil ich sowas noch NIE vorher hatte in meinen Zyklen und es hat sich angefühlt wie ein starker Eisprung.

Irgendwie wusste ich da ist was passiert;-)

Beitrag von mireille-0103- 19.01.11 - 12:53 Uhr

Wichtig ist es mir nicht ;-)

ich war nur neugierig ^^

Beitrag von sweetstarlet 19.01.11 - 12:44 Uhr

bei keinen der 3 ss.

Beitrag von ea73 19.01.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

bei mir war es bei der 1. SS auch so - es hat sich wie der Mittelschmerz angefühlt, später als ich schon wußte, dass ich ss war, kam auch noch so eine Art Seitenstechen hinzu.

VG, Andrea

Beitrag von himbeerstein 19.01.11 - 12:47 Uhr

Also ich bin jetzt in der 21+6 und um ganz ehrlich zu sein... ich spür immer noch nichts. #kratz

Also ich glaube mit ganz viel esoterischem Talent, viel Glaube und ner großen Portion Realitätsferne kann man das spüren.. #gruebel

Beitrag von sweetstarlet 19.01.11 - 12:48 Uhr

#rofl

Beitrag von suesse82tr 19.01.11 - 12:51 Uhr

Ich glaube sie gespürt zu haben.
War mit meinen Mann und unserem Sohn beim Einkaufen und hatte plötzlich so heftig Schmerzen, dass ich mich gekrümmt habe.
Ich weiß nicht ob es sie wirklich war, aber von der Zeit her hats gepasst.

Beitrag von himbeerstein 19.01.11 - 12:52 Uhr

Versteht mich nicht falsch... Ich will ja nicht sagen dass andere das auf keinen Fall spüren könnten, ABER... es gibt kein allgemein beschriebenes Gefühl für die Einnistung und wenn du jetzt auf so was wartest, dann wirst du JEDES Stechen, ziepen, grummeln oder sonst was für eine Einnistung halten und ich glaube damit wird man seinem Körper nicht gerecht.
Du weißt ja...Am Ende zählt eh nur der Test und wenn man es ganz genau nimmt, dann sogar nur das schlagen des Herzchens auf dem Monitor.

Viel Glück! #klee #pro

Beitrag von linzerschnitte 19.01.11 - 12:53 Uhr

#pro schließ mich deiner Meinung an! #winke

Beitrag von asturis 19.01.11 - 12:56 Uhr

hallo,

also ich habe bei beiden SS die Einnistung/etc. nicht gespürt.
bei meiner ersten SS hab ich eigentlich auch nie wirklich gewusst wann mein ES ist (nur so nach Daumen mal Pi-Berechnung) aber es hat trotzdem gleich im 1. ÜZ eingeschlagen ;-)
beim zweiten Versuch SS zu werden, habe ich ca. 3 Monate lang gewusst wann mein ES ist, da ich dann blöderweise immer Eileiterzysten bekommen hab. im 4. ÜZ hab ich keine Zyste bekommen und bin SS geworden, kann also auch wieder nur vermuten wann die Befruchtung/Einnistung stattgefundne hat.

lg, Asturis mit Eric (3J) und Strampelinchen 25+5

Beitrag von tosse10 19.01.11 - 13:13 Uhr

Ein paar Minizellen machen was in deinem, schlecht mit Nerven versorgtem Bauchraum.... Wie soll man das bitte spüren?!?!?!Dann müsstest du auch jedes einzelne Haar spüren, welches dir ausfällt, denn deine Kopfhaut hat viel mehr Nervenzellen. Man kann sich auch was einbilden (wollen)! Versuch entspannt zu bleiben und lass es auf dich zukommen (ich erinnere mich noch gut an die Zeit und weiss das es schwer ist!).

LG