Welchen günstigen Vapo?/ Frage zum Fläschchenwärmer...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chrisdrea24 19.01.11 - 13:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
welchen günstigen Vapo habt Ihr? Taugt der von Petra für ca. 30 Euro was?
Man kann doch den Tee ein paar Stunden im Wärmer stehen lassen, bzw nach Bedarf wieder warm machen, oder? Oder muß ich immer frischen kochen?
ANDREA

Beitrag von bine01081986 19.01.11 - 15:35 Uhr

ich habe den von nuk bei amazon bestellt. ca. 34 euro glaub...
der ist prima dann auch zum gemüse dünsten und es gehen auch fläschchen von avent zum steri rein.

zum aufwärmen der fläschchen kann ich ncihts sagen... sorry...

Beitrag von roxy262 19.01.11 - 15:50 Uhr

huhu

also man wärmt doch mit dem vapo keine fläschchen auf #kratz

ich habe einen von avent, der kam 40euro und ist ein super teil...

zum flaschenaufwärmen nehme ich den flaschenwärmer von reer, der kam um die zehn euro und damit bin ich auch zufrieden..
meine maus mag fencheltee nicht so, aber wenn ich ihr welchen gebe mache ich den immer frisch und kühle den dann im wasserbad ab!

lg

Beitrag von frickelchen... 19.01.11 - 18:20 Uhr

wir haben denn von nuk für die mikrowelle und den Flaschenwärmer/Warmhalter Thermo constant von Nuk.

lg

Beitrag von schnutzel-ex 19.01.11 - 22:04 Uhr

willst du stillen? dann würde ich abwarten und zu anfangs abkochen. hatte mir auch einen gekauft, unsere kleine war dann ein 100%ige stillkind, das zudem keinen schnulli mochte - ergebnis: wir haben das teil nicht einmal benutzt!