Traurig, verwirrt.....ach Mensch!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niki2007 19.01.11 - 13:40 Uhr

Hallo ihr lieben!!!

Ich war heute zur generellen VS untersuchung. Da hat meine Ärztin uns unser Baby gezeigt!!!!
Wir waren so glücklich!!! Es hat während des Ultraschalls Purzelbäume geschlagen...#verliebt
Hände und sogar die Finger konnten wir schon zählen. Zum Schluss dann......
Die Nackenfalte von ihrem Baby ist 1,4mm, wir müssen das in 14 Tagen kontrollieren!!!!
Ich kann euch garnicht sagen, was ich für eine Angst um unseren Krümel habe!!!!
Und jetzt muss ich 14 tage warten bis zur kontrolle.....wie soll ich das nur aushalten????
Ich musste es gerade googlen.....ich weiß man sollte es nicht. Da stand dann aber, dass eine Nackenfalte bis 2,5mm in diesem SS drittel normal wäre.....
Mhhh was soll man jetzt nur glauben????

#schmoll#schmoll#schmoll

Beitrag von novemberkruemel 19.01.11 - 13:42 Uhr

Nackenfalte von 1,4 mm heisst eigentlich unauffällig. So wird es immer gesagt.

Beitrag von himbeerstein 19.01.11 - 13:43 Uhr

Immer diese Panikmache... Keine Sorge, wird schon gut gehen. Ich habe schon tausend Mal gehört das Ärzte unbedingt testen wollten und sogar sagten ES IST DOWN syndrom... War es aber nicht. #kratz

Also bitte mit so was nicht verrückt machen lassen. Ist meistens nur heiße Luft #winke

Beitrag von nanunana79 19.01.11 - 13:46 Uhr

Versteh ich jetzt auch nicht ganz....der Wert ist doch vollkommen ok?

Naja, vielleicht weil ihr in 2 wochen in der 13.SSW seid und man dann eigentlich auch erst die Messung macht. Aber bis jetzt sieht doch alles gut aus.

LG

Beitrag von lacura 19.01.11 - 13:47 Uhr

1.Viel zu früh 2. ist die nfm erst ab über 2,5-3 mm auffällig. Schwachsinn was deine Ärztin da macht #nanana.

Lass dich von so nem Mist nicht verunsichern.

Beitrag von sonnilein87 19.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo,

kann es sein, dass die Ärzte die NF lieber immer in der 13. SSW messen?

Ich war auch in der 11. SSW zum Termin. Dort wurde auch geschallt.

Dann sollte ich in 2 Wochen nochmal zur NFM kommen.

Das hätten sie ja auch gleich in der 11. SSW machen können.

Vielleicht liegts daran.

Aber die Werte sind doch super! Ich würde mir keine Sorgen machen sondern mich freuen, dass ich in 2 Wochen nochmal das Kleine sehen darf.

Mach dir keinen Kopf und freu dich lieber über das Ergebnis. #liebdrueck

Liebe Grüße

Beitrag von zetajones 19.01.11 - 13:48 Uhr

Das ist ein perfekter Wert.
Besser geht ja garnicht.

LG
Zeta Hebamme

Beitrag von niki2007 19.01.11 - 13:50 Uhr

Ich danke euch vielmals für eure positiven zusprüche!!!!
Seid alle ganz feste #liebdrueck von mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von andarielle 19.01.11 - 13:57 Uhr

Hallo niki,

von dem was ich gelesen habe, ist eigentlich alles von 2,5-3,0mm noch in Ordnung.

Hast Du die NFM bei Deiner regulären FÄ machen lassen? Wenn ja, würde ich mal schauen zeitnah einen Termin bei einem Pränataldiagnostiker zu machen, bevor Du Dich jetzt noch 14 Tage verrückt machst...

Alles Gute,
Anda

Beitrag von connie36 19.01.11 - 14:08 Uhr

1,4 ist doch total super...weiss jetzt gar nicht ob du was falsch verstanden hast, oder warum dein gyn so panik macht. bei den werten musst du dir keine gedanken machen. später ist die nackenfalte nicht mehr aussagekräftig, da sie sich verändert.
mann sollte sie wzischen der 11-13.ssw glaube ich messen.
lg conny ks-6