Erfahrung mit Cybex Callisto und Buggypod

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tina25111977 19.01.11 - 13:43 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Buggy und prinzipiell habe ich mich schon für den Cybex Callisto #verliebt (http://www.mytoys.de/Cybex-Liegebuggy-Callisto-Cinnamon/Liegebuggys-Zubeh%C3%B6r/Cybex/KID/de-mt.ba.br01.15.05/1994370) entschieden, da ich diesen im Juni auch mit Babywanne benutzen kann, wenn unser 3. und letztes Kind auf die Welt kommt #huepf. Er soll ja eine verdammt gute Federung haben :-). Und unser jetziger Kombi-Kinderwagen ist mir einfach zu groß und zu sperrig ...

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Cybex Callisto? Und passt auf die Adapter wirklich nur die Cybex Aton Schale? Kann man ein Buggy-Board am Cybex befestigen? Unsere mittlere "Große" ist im Juni 21 Monate alt :-) und ich dachte, das reicht ja, da sie jetzt schon gerne und viel läuft? Einen Geschwisterwagen möchte ich nämlich auf gar keinen Fall, höchstens so ein Buggypod (http://www.kinderwagen.com/buggypod-smorph-2-normale-gestelle-grau?jt=1&js=100&jsid=19368&jcp=google-merchant&CAWELAID=505454971), das paßt nämlich an den Callisto ... Kennt jemand das Buggypod und hat vielleicht Erfahrung damit?

Für ein paar Antworten wäre ich Euch sehr dankbar!

LG Tina mit
pupertierender Jessi #verliebt (12), zahnender, schlafloser Malin #verliebt (15 Monate) und Bauchzwerg #verliebt (18. SSW)

Beitrag von susasummer 19.01.11 - 14:03 Uhr

Wir haben den auch.Ich finde den zwar so ganz toll,aber für täglich werde ich den nicht nutzen.Er ist unser Autobuggy.
Erfahrungen zum Buggypod hab ich nicht,aber da der Buggy recht stabil ist,könnte ich mir vorstellen,das es geht.
lg Julia

Beitrag von bienenhummel 21.01.11 - 00:13 Uhr

Hallo,
ich kann auch nur Gutes über den Buggy sagen, allerdings habe ich auch ebenfalls keinerlei Erfahrung mit dem Buggy-Board. Er hat wirklich eine gute Federung und man kann ihn auch mal seitlich schieben, also ich meine durch die Lenkstange hat man den auch mal seitlich besser im Griff, also wenn Deine "Große" mal eine Hand braucht ist das kein Problem. Ich mag die Gurte, weil die einerseits auch für kleinere Kinder gut gepolstert sind und weil man die ganz leicht verstellen kann. Also wäre auch ein Wechsel der Kidner mal nicht so schwierig.
Also, ich denke, gerade wenn Du zwei Kleine nah zusammen hast, ist der Callisto super.
LG
Biene

Beitrag von brittaleinchen 23.01.11 - 22:21 Uhr

Hi
Callisto ist super! Der ist super stabil - das geht bestimmt.
Viele liebe Grüße
Britta