Eileiterschwangerschaft und AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von nurina 19.01.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

im Dezember wurde bei mir völlig überraschend ein erhöhtes HCG im Blut festgestellt, eigentlich bin ich wegen Unterbauchschmerzen zum FA und dachte es sei "mal wieder" eine Zyste. Im US konnte man nichts sehen und Urintest war negativ. Es wurde dann etwas über eine Woche abgewartet, das HCG stieg, aber nie so wie es sollte. Gut eine Woche nach dem ersten HCG Test bekam ich wieder starke Schmerzen, dazwischen waren die Schmerzen komplett weg, dafür aber Blutungen...
Nun gut, es wurde eine Laparaskopie gemacht, dabei wurde ein Eileiter entfernt und anschließend fand noch eine AS statt.
Bei der Nachuntersuchung sagte mein FA, dass ich jederzeit wieder schwanger werden könnte.
Es war völlig ungeplant und hat mich im Nachhinein in eine tiefe Krise gestürzt, denn ich komm von dem Gedanken kaum los. Immer wenn eine Woche nach OP rum ist denke ich, dass ich auch in der Schwangerschaft eine Woche weiter wäre.
Auf der eine Seite wünsche ich mir eine neue Schwangerschaft, auf der anderen ist die Angst, dass es wieder schief geht...
Meine Mens hatte ich bisher noch nicht wieder, die AS ist nun auch fast 6 Wochen her....

Liebe Grüße
Nurina

Beitrag von tarra 19.01.11 - 15:52 Uhr

Liebe Nurina

Genau so ging es mir bei meiner ersten ELSS. Es tut mir sehr leid, was du mitmachen musst.

Dass du deine Mens noch nicht hast kann ganz normal sein, du wirst noch Rest HCG im Blut haben und das muss sich abbauen. Lass deinem Körper Zeit.

Die Gedanken kann ich sehr gut nachvollziehen, mir ging und teilweise geht es mir immer noch so. Mein erstes Baby würde jetzt schon drei Jahre alt werden.....

Ich wünsche dir viel Kraft, Zuversicht und Mut
#liebdrueck

Im ELSS Club findest du viele Frauen, die Selbiges erleben mussten und viele die jetzt wieder SS sind oder sogar schon Babies haben.

Alles Liebe
Tarra

Beitrag von nurina 19.01.11 - 20:52 Uhr

Hallo Tarra,

Danke für Deine liebe Antwort, es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine.#liebdrueck
Der Hinweis auf den ELSS Club ist sehr gut, werde mich dort sicher anmelden, wenn ich dazu berechtigt bin.
Denke, dass mir der Austausch helfen wird.
Wurdest Du nach der ELSS noch mal schwanger?

Liebe Grüße
Nurina

Beitrag von tarra 20.01.11 - 08:34 Uhr

Ja Nurina ich wurde nochmals SS, aber es war leider eine zweite ELSS. Und jetzt warten wir noch 3 Monate und dann üben wir weiter.

Ich bin gern für dich da zum reden auch via PN.