Maimütter wie gehts euch??? Ich muss mal jammern....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 19.01.11 - 13:51 Uhr

Hallo zusammen,

na wie gehts euch Maimüttern? Habt Ihr auch Beschwerden???

Ich mag allmählich wirklich nicht mehr und bin heilfroh wenn denn endlich Ende April bzw. Anfang Mai ist.

Gegen die Kreuzbeinschmerzen hilft mir ja jetzt zum Glück der Beckengurt. Aber der Nierenstau macht mich fertig:-( Morgens und vormittags ist noch alles gut auszuhalten. Aber dank Bürojob und dauersitzen kommen mittags dann die Nierenschmerzen, welche echt fies sind. Ich weiss auch nicht, scheinbar verschlimmern die sich durchs sitzen noch.

Und das jetzt schon in der 25. Woche#schock Kann ja echt noch heiter werden, bis zur Entbindung.

Wie siehts denn bei euch aus? Gehts euch allen gut?

LG
Silke

Beitrag von schlunzchen 19.01.11 - 13:58 Uhr

Hi Silke,

mir geht es eigentlich soweit gut gesundheitlich. Es zieht oft sehr stark an den Mutterbändern, vorallem wenn ich viel laufe. Da ist das Ziehen am Anfang der Schwangerschaft ein Witz gegen. Aber Magnesium hilft ganz gut dagegen.

Auf Toilette muss ich halt sehr oft. Meine Blase ist von Anfang an sehr schwach. Es ist unglaub wo man draussen überall einfach "Pippi macht", wenn die Alternative in die Hose machen ist. Ich muss nämlich immer jetzt und sofort, ohne Vorwarnung. Hört sich lustig an, aber mir schon einmal paar mal in Nöte gebracht lacht.

Sonst habe ich halt Nachts schlimme Rückenschmerzen. Kommt davon, dass ich seit Kind an Bauchschläfer bin und jetzt in Seitenlage will mein Kreuz net so, da hilft auf das Stillkissen bisher nicht.

Aber na ja...wie gesagt sind bei nur kleine Zimperlein und will mich nicht beschweren.

Ansonsten freuen wir uns unglaublich auf unser Kleines und haben letzte Woche das Zimmer gestrichen und Möbel reingestellt. Letzte Besorgungen werden im Februar in Angriff genommen.

Lg Nancy (23+5)

Beitrag von halbling 19.01.11 - 14:02 Uhr

Hi!!
Ich schlaf auch mega gerne auf dem Bauch und das geht immernoch bei mir obwohl der Bauch schon kugelrund ist.....
Keine Ahnung aber ich lieg irgendwie seitlich(so ähnlich wie stabile Seitenlage) und trotzdem auf dem Bauch.....:-D

Beitrag von halbling 19.01.11 - 14:00 Uhr

Hallo!
Oh das hört sich ja nicht so gut an!!Aber du gehst ja bald in Mutterschutz, dann lässt sich das mit dem langen Sitzen ja besser vermeiden.
Mir geht es soweit gut, ausser den normalen Zipperlein wie ab und zu Ischiasschmerzen und paar Mal täglich einen harten Bauch....#gruebel
Ich bin grad eher in der "Nachdenkphase"..........ich frage mich manchmal ob ich das nervlich packe mit zwei Kindern.
Carolin ist grad eher anstrengend (für ihre Verhältnisse zumindest) und der Haushalt schafft mich auch ziemlich...
Auch wenn ich weiss dass solche Gedanken normal sind fühle ich mich so unsicher...
Wenn ich doch nur ein bisschen lockerer wäre was den Haushalt angeht aber das ist halt echt schlimm bei mir.........naja, spätestens wenn der kleine Mann da ist MUSS ich eben mal was liegen lassen..#schwitz
Habe bisher 9 Kilo zugenommen.
LG
Alex mit Carolin und Bauchzwerg 26SSW#herzlich

Beitrag von leenchen82 19.01.11 - 14:42 Uhr

Hallo, also mir geht es ehrlich gesagt echt super. Keine Beschwerden und der Kleine meldet sich regelmässig mi kräftigen Tritten. #verliebt Gestern bei der VU war mit dem Kleinen auch alles supi, es hat sich kein Wasser im Kopf, er hat ein erweitertes Hirnventrikel, angesammelt und alles im grünen Bereich!! :-) Nur mein Eisen ist grenzwertig und ich hatte Zucker im Urin. Hoffentlich nicht im Blut. Muss jetzt 3 Wochen auf das Ergebnis warten. #zitter
Ich wünsche euch allen mit Beschwerden gute Besserung und weiterhin alles Gute!! ;-)

leenchen #winke

Beitrag von 20101990 19.01.11 - 18:30 Uhr

also ich bin 22 ssw und et ist der 28.05.2011...

mir gehts eig gut bis auf übelkeit die ich immer noch habe...

und habe auch manschmal krämpfe aber hinlegen ausruhen und dann geht es wieder die kleine maus strampelt sehr kräftik und ärgert mama

aber sonst gehts mir gut muss auch auf klo und nach pullern schmerzen habe auch blut im urin und eiweiß mal sehen mein frauenarzt will abwarten...

den schwangeren schöne kugelzeit und eine sehr schöne geburt...

Beitrag von christelleh 20.01.11 - 09:00 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt 26.SSW und mir gehts an sich so wie die ganze SS sehr gut.
Ok wenn ich nach 9 Stunden sitzen nachhause gehe habe ich Rückenschmerzen, aber in 5 Wochen ist das auch vergessen, dann gehts ab in den Mutterschutz :)

Ja sonst bekomme ich nur sehr schnell meine Füsse weh wenn wir mal wieder auf shoppingtour sind.

KZ ist auch schon gestrichen :) Möbel und KW bestellt und nächsten Monat wird wie hier in Luxemburg üblich die Geschenkeliste aufgegeben :)

Der Kleine strampelt immer wie wild und ist sehr munter :)