Hallo ihr lieben brauche eure Hilfe !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von irischka86 19.01.11 - 14:40 Uhr

Habe starkes ziehen Links, dachte ich bekomme meine Tage doch bis jetzt ist nichts, eigentlich habe ich 1 woche vorher brustschmerz & Spannung doch bis jetzt war nichts, leichte Rückenschzen!! Kommen meine Tage noch oder habe ich eine Eileiterschwangerschaft, ich habe total die panik mein Frauenarzt ist erst morgen ab 7.30 Uhr da! Ich weiss nicht was ich machen soll ich kann den Schmerz aushalten, will nicht zu einem anderen frauenarzt!!!

Danke schon mal für eure antworten!!!

Liebe Grüße rina

Beitrag von heliozoa 19.01.11 - 14:41 Uhr

Hallo :-) Hast Du evtl ein ZB? Dann könnte man mehr sagen :-)

Beitrag von irischka86 19.01.11 - 14:42 Uhr

Was ist ein ZB?

Beitrag von heliozoa 19.01.11 - 14:45 Uhr

Zyklusblatt....wo du deine Temperatur etc einträgst und der ungefähre Zeitpunkt deines Eisprungs festgestellt wird.

Ansonsten kann es alles mögliche sein, evtl hattest Du noch gar keinen Eisprung, oder er war verspätet sodass Deine Mens jetzt auch später kommt!

Anhand des Zyklusblatts könnte man evtl das ein oder andere sehen!

LG

Beitrag von irischka86 19.01.11 - 14:50 Uhr

Nein habe ich nicht, aber ich spüre meinen Eisprung und meine Tage waren immer alle 4 Wochen auf den Tag! Ich habe solche Angst, da ich auch schon eine Abtreibung hinter mir habe vor ca 4 Jahren...

Beitrag von heliozoa 19.01.11 - 14:59 Uhr

mach dich nicht verrückt, das hat auch alles Einfluss auf den Körper! Ich hab übrigens auch den Mittelschmerz und manchmal spüre ich meinen ES auch ziemich stark (so ne halbe Stunde Schmerz rechts oder links). Nur ist es zum Beispiel diesen Zyklus so, dass ich den ES gespürt habe, obwohl Temperatur und Ovulationstest dagegen sprechen. Ich hatte als noch gar keinen. Letztes Monat hatte ich ab ES ziemlich starke Unterleibsschmerzen, früher nie.

Was ich damit sagen will ist, dass sich der Körper ständig verändert und gerade, wenn man so in sich hineinhorcht spürt man oft ein Zwicken und Zwacken, das man früher nie bemerkt hat.

Ich wünsch Dir alles Gute :-)