nochmal info:WEGEN ELTERNGELD UND ARBEITEN im 2. Jahr

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hauskatze2 19.01.11 - 14:47 Uhr

huhu. habe jetzt endlich jemanden erreichen können bei der elterngeldstelle!

hier ist der stand:

wenn das 2. elternjahr angefangen hat und ich 2.jahre gestockt elterngeld beantragt habe, ist es im 2 jahr egal ob ich arbeiten gehe. es interessiert die elterngeldstelle dann nicht, nur im 1.jahr.
es ist wie ein ersparnis, und kann es mir auch komplett auszahlen lassen!

nur zur info für andere die evtl. die gleiche frage haben!

lg

Beitrag von fbl772 19.01.11 - 15:33 Uhr

Hallo Hauskatze,

es ist keine Ersparnis - du hast ja schließlich im ersten Jahr auf die Hälfte des dir zustehenden Elterngeldes verzichtet :-) Es ist eine reine Auszahlungsverlagerung ...

LG
B