Jemand hier mit MTHGR Mutation?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emila 19.01.11 - 15:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hat jemand von euch diese Mutation (c.667>T und c.1298A>c jeweils heterozygot) und ist trotzdem kompikationslos schwanger geworden oder hat schon ein gesundes Kind?

Habe gerade die Diagnose bekommen und bin ein bischen down im Moment.#heul Vielleicht kann man sich ja austauschen.

lg emila

Beitrag von mamutschka2011 19.01.11 - 17:16 Uhr

Hi, heisst das nicht MTHFR-Mutation...ich selbst habe es nicht, aber ich denke, dass man auch damit ss werden kann. Viell gehst du damit mal zu einem Genetiker oder besprichst es mit deinem FA/HA.

Liebe Grüße, mamutsch#klee