Welche Turnschuhe sind gut? Und Töpfchenfrage...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katharina-kluge 19.01.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

meine Frage steht ja schon oben. Bisher hatte meine Tochter immer Halbschuhe oder Winterstiefelchen an. Zum Frühjahr wollte ich ihr gerne zu ihren Halbschuhen auch ein Paar Turnschuhe holen, aber ich weiß nicht welch überhaupt gut sind.


Jetzt zur Töpfchenfrage: Meine Tochter möchte seit Wochen immer aufs Töpfchen, wenn ich oder mein Mann auch aufs Klo gehen. Sie sagt dann Pipi und zieht an ihrer Hose. Wenn ich sie frage, ob sie Pipi machen muß, sagt sie ja. Wenn ich ihr dann die Hose und Windel ausziehe setzt sie sich für max. 10 Sekunden auf ihr Töpfchen und steht dann wieder auf ohne Pipi zu machen.
Wie verhalte ich mich jetzt richtig? Wenn ich sie nicht auf Töpfchen lasse, habe ich Angst, dass sie dann auch nicht mehr bescheid sagt, wenn sie es wirklich "kann". Andererseits komme ich mir schon etwas verarscht vor. ich denke es ist auch noch etwas früh um trocken zu werden. Sie ist gerade erst 19 Monate.#gruebel

Wer kann mir einen Tip geben?


LG Katharina

Beitrag von knueddel 19.01.11 - 15:50 Uhr

Hallo Katharina,

mit den Turnschuhen- keine Ahnung, hat unsere Tochter nicht.

Wir haben es so gemacht, wie Du gerade beschrieben hast. Immer wenn meine Tochter sagt, sie möchte auf´sm Töpfchen oder auf die Toilette, dann darf sie.
Am Anfang hat sie auch nix gemacht oder nur durch Zufall mal. ( Als sie Intersse fürs Töpfchen entwickelte, war sie auch 18 oder 19 Monate alt).
Seit ein paar Monaten kann sie schon gezielt Pipi machen, wenn sie sich auf´s Töpfchen setzt. Aa funktioniert nur nach dem Zufallsprinzip oder wenn ich den richtigen Moment erkenne.
Wir loben sie jedes Mal, am Anfang fürs drauf sitzen, jetzt wenn sie was macht.

Am montag hat sie mich überrascht und sagte mir beim Kinderturnen, sie glaubt, sie müsse auf die Toilette. Ich bin mit ihr gegangen und sie hat Pipi und Aa gemacht.
Also merkt sie es langsam. Im Moment sagt sie uns auch, wenn sie in die Windel macht.
Sie weiß, dass sie immer aufs Töpfchen oder die Toilette kann und sie probiert es immer weiter aus.

Wenn Deine Kleine es so möchte, würde ich ihr weiter die Chance geben.
BEi uns haben wir immer wieder Phasen, da gehen wir täglich min. 1x auf´s Töpfchen, manchmal mehrmals, dann wieder mehrere Tage gar nicht.
Die Initiative geht von meiner Kleinen aus und wir helfen ihr nur.

LG Cindy

Beitrag von judith81 19.01.11 - 15:51 Uhr

Hallo,
Töpfchen, das war bei Johanna auch so. Ich ließ sie drauf setzen, irgendwann wollte sie gar nicht mehr ....keine Ahnung wieso. Plötzlich dann vor 6 Wochen sagte sie "Windel brauch ich nicht" und geht seitdem fast unfallfrei aufs Klo/Töpfchen.
Turnschuhe habe ich für Johanna bis heute noch nicht gekauft, jetzt mit fast 3 bekam sie für Kindergarten Gymnastikschläppchen zum Turnen. Im Frühjahr will ich ihr aber auch Turnschuhe holen, für Kindergarten, damit die Halbschuhe am Wochenende noch schön aussehen. Denke es ist wie bei allen Schuhe, wichtig ist, dass sie richtig passen, somit werde ich kein Vermögen ausgeben - max 20 Euro.
Lg
Judith mit Johanna (fast 3) u. Jonathan (heute genau 17 Monate)

Beitrag von mimibite 19.01.11 - 16:56 Uhr

Hi,

wir haben immer welche von Nike - Sensory Motion, das ist für die Kinder wie barfußlaufen und dazu sehen die noch richtig süß aus, z.B.

http://store.nike.com/de/de_de/#l=shop,pdp,ctr-inline/cid-300/pid-310673

Mit dem Töpfchen ist doch schon mal ein toller Anfang, so gewöhnt sie sich dran und irgendwann kommt auch das Erfolgserlebnis - vielleicht drückst du ihr ein Buch in die Hand, dann bleibt sie sitzen!

LG
Mimi

Beitrag von wolli-andi 19.01.11 - 18:59 Uhr

die hatten wir auch...waren sehr zufrieden..davor hatten wir auh welche von NIKE, im Frühling gibts dann wieder neue...

Beitrag von emilia82 19.01.11 - 19:30 Uhr

Bei den Turnschuhen vorallem darauf achten, dass die Sohle nicht zu dick ist, sodass dein Kind richtig abrollen kann! Manche haben so feste Sohlen, dann laufen die kleinen wie Roboter!Und für die Füße ist das auch nicht gut!
#winke

Beitrag von maschm2579 19.01.11 - 19:46 Uhr

Hallo,

meine Tochter trägt immer Bikkembergs.

Alternativ würde ich von Nike die Sensory Motion wählen. Die sind extra für Laufanfänger und ganz weich. Auf keine Fall so no name mit brettharter Sohle.

Wenn Sie Spaß hat am Klo lass sie, entweder sie ist super schnell trocken oder sie verlieret nach 2 Wochen die Lust. Ich würde sie aber immer lassen wenn sie muss und es verlangt.

lg Maren