HILFE!!!! Diese Schmerzen bringen mich um! Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melani3 19.01.11 - 16:25 Uhr

Ich bin wirklich langsam am verzweifeln,seit gestern nacht habe ich extremes Mens-Ziehen.
Teilweise weis ich garnicht wie ich sitzen soll!#heul
Manchmal zieht es auch leicht im rücken aber ich bekomme keinen harten Bauch!
Keine Ahnung ob das Wehen sind aber das ziehen is ja mal stärker und mal schwächer!

Ich will nicht mehr!
Die kleine bewegt sich ab und zu auch noch also darüber mach ich mir keine gedanken.
Ach ja und an senkwehen glaub ich nicht da mein Bauch schon sehr weit unten ist (Bild im VK)

Danke im vorraus!
lg melanie mit Motte im Bauch ET-13

Beitrag von schneckerl76 19.01.11 - 16:28 Uhr

Hallo!

Meinst nicht, dass es doch Wehen sein könnten?

Kannst kein CTG schreiben lassen?

Lg und alles gute für die Geburt!!!

Beitrag von shivalu 19.01.11 - 16:31 Uhr

ich kann das so nachvollziehen, das fängt bei mri auch gerade an :/ teilweise aber mit hartem Bauch. Dachte heute beim CTG würde man dann schön was sehen aber von wegen. NIchts, obwohl es weh tat, na super.

denke mal, das zieht sich einfach alles schön zurecht, dazu liegt das baby bestimmt auf sämtlichen Nerven, und Beckenknochen, da kann es nur noch weh tun :/

Beitrag von janimausi 19.01.11 - 16:33 Uhr

Du, man braucht nicht immer einen harten Bauch, um Wehen zu haben, man kann auch mit weichem Bauch ein Kind bekommen^^
Gabs schon öfter.

Fahr doch einfach mal ins KH und lass mal nachgucken, nich das du noch so spontan zu hause oder aufm Weg ins KH entbindest...

LG