Metformin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bilja84 19.01.11 - 16:47 Uhr

hallooooo ihr URBIANER :-D:-D:-D

da ich mich lange bei euch nicht gemeldet habe und leider auch noch nicht schwanger bin wollte ich euch bescheid sagen wie es bei mir weiter gehn wird!!!! Ich habe diesen monat einen zyklusultraschall gemacht mit vielen blutproben #schwitz und allem drum und dran !!!!!

Vorgestern am abend rief mich meine FÄ an ..ich musste bei ihr in die praxis vorbei kommen..zum gespräch#schwitz#schwitz#schwitz

sooooo..bei mir wurde PCO festgestellt und ich habe von ihr METFORMIN verschrieben bekommen!!!!!

Wer von euch hat erfahrung mit diesem Medikament , und wem hat es geholfen schwanger zu werden ????

Sie garantiert mir das ich innerhalb von einem halben jahr schwanger werde...bin aber skeptisch#zitter#zitter !!!!!

LIEBE GRÜSSE AUS DER SCHWEIZ

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 17:45 Uhr

Also will dich jetzt nicht verunsichern...

aber: meine Geschichte:
Das Gleiche wie bei dir. Hab Metformin genommen von Februar bis Juli und war dann schwanger. Auscharbung zwölfte Woche. Im Krankenhaus musste man medis angeben vor der OP unter andrerem auch Metformin.Ich sagte dass ich das nehme und sie rieten mir ab.
Es sei nicht erwiesen.... und ich solle vorsichtig mit so etwas sein (sagte Chefärztin für Frauenheilkunde und auch Narkosearzt)
Seitdem nehme ich es nicht mehr. Nehme jetzt ovaria und die verkürzten meinen Zyklus von 50 Tage auf 32.

PS: Hab vom Metformin damals abgenommen und meine Freundin hat ess auch genommen und hat jetzt ein 3 jähriges Kind damit. Ich für mich nehm es aber trotzdem nicht.
Lg Nina

Beitrag von solania85 19.01.11 - 22:01 Uhr

Ich find es unverantwortlich von der ärztin zu sagen sie garantiert dass...... das kann keiner!

Mettformin KANN helfen den zyklus zu normalisieren und um abzunehmen- wichtig ist aber das KANN. Ganz Harmlos ist Metformin nicht, da es ne ganze Menge nebenwirkungen hat.

Beitrag von bilja84 19.01.11 - 18:10 Uhr

hallooo nemo:-D

ich werde es versuchen....hatte auch in DEZ.09 eine FG und seit dem klappt es nicht...ich muss ehrlich sagen ..ich würde alles mitmachen um nur wieder schwanger zu sein#schwitz !!!!!

Danke dir für die antwort und alles gute !!!!!!