Ist das Normal? Hilfe - kann sonst nieman fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pau81 19.01.11 - 16:55 Uhr

Hallo,

hab am Montag einen positiven Schwangerschaftstest gemacht. Hätte am Samstag davor NMT gehabt. Bin also noch nicht so weit - vielleicht 5 Woche.

Hab seit Montag immer mal wieder ein sehr starkes Ziehen und Drücken im Unterleib....meint ihr das ist normal? Hattet ihr das auch?
Ansonsten hab ich keinerlei Anzeichen und ich hoffe das das nicht negativ ist....

Am Dienstag hab ich einen Termin bei meiner FA. Meint ihr da kann man schon was sehen? Würde meinen Mann gerne mit einem Bild überraschen...

Danke für eure Antworten

pau81

Beitrag von janimausi 19.01.11 - 16:57 Uhr

Das ziehen und drücken is völlig normal, das is die Gebärmutter die anfängt zu wachsen.

LG

Beitrag von pau81 19.01.11 - 16:58 Uhr

vielen Dank für deine Antwort, das beruhigt mich jetzt. Ist halt noch soooo lang bis Dienstag. Meinst du da kann man schon was sehen?

Beitrag von aldina 19.01.11 - 17:00 Uhr

#winke Herzlichen Glückwunsch.Und keine Angst.Alles normal und es bleibt eine Weile so mit dem Ziehen und Drücken.Muss ja alles wachsen.#liebdrueck

Beitrag von wendy82 19.01.11 - 17:00 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck,,
Als erstes es ist leider so das wirklich noch was schief gehen kann. Aber davon wollen wir mal nicht ausgehen.
Was dein Ziehen angeht nun gut könnte vieles sein aber ich glaube das kann dir wirklich nur ein Arzt beantworten. Aber versuch dich etwas zu beruhigen ok.
Also ob man da schon was Sieht mhhhh #kratz kann möglich sein!! ich war 7 SSW bei mir sah man ganz deutlich die Fruchthöle und den Dottersack. Ich drück dir die Daumen. #pro

Beitrag von maymay 19.01.11 - 17:04 Uhr

Hallo!

Erstmal herzlichen Glückwunsch!
Bei 5 Wochen kann man die Fruchtblase sehen, vielleicht auch schon einen Punkt. Ich habe damals meinem Mann gesagt "Guck mal, wir bekommen ein schwarzes Loch!" Denn genauso sieht es aus, sehr lustig!

Die Schmerzen könnten natürlich auch was Negatives sein, aber das glaube ich nicht!!!

Mein erster Gedanke waren die Mutterbänder. Das sind die Bänder, die den Muskel "Gebärmutter" umgeben/halten und die dehnen sich schon recht früh. Schließlich muss die Gebärmutter in der nächsten Zeit ganz schön wachsen!

Und dieses Dehnen kann unter Umständen richtig weh tun!
Bei mir fühlte sich das so ähnlich an wie Regelschmerzen, das Ziehen war auch bei den Eierstöcken. Mal hat es rechts mehr geziept und mal links.
Das wirst du im Laufe deiner Schwangerschaft noch häufiger spüren.

Also fühle dich einfach richtig schwanger, freu dich über das Ziehen und sei gespannt auf das erste Foto!

Ich wünsche dir viel Glück!
maymay