vermehrter klarer Zervix bei Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:02 Uhr

#herzlich Hallo ihr.
Bin MNT+2. Was habt ihr beobachtet, deutet viel durchsichtiger Zervix eher auf Menstruation hin oder auf #schwanger ???

Danke für die Antworten

Lg Nina

Beitrag von bine1310080405 19.01.11 - 18:02 Uhr

hast du ein ZB???

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:08 Uhr

ja :-) hier das ZB:

Hab wegen dem orangenen Punkt den Wert von morgen eingetragen, damit man was erkennt (Tempi war 3 Tage hintereinander gleich: 36.7)
vermute dass ich erst Es +11 bin.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931401/557185

Lg

Beitrag von bine1310080405 19.01.11 - 18:12 Uhr

das zb sieht doch gut aus ich würde testen...

das mit dem zervixschleim ist von frau zu frau unterschiedlich aber ich könnte es mir gut vorstellen ....


halte mich mal auf den laufenden ...;-)

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:16 Uhr

Mach ich :-)
Findest du die Tempi nicht zu niedrig?
Test heute morgen war negativ. Bin dann falls das ne Einnistungsblutung war Einnistungstag +5 oder 6.
Lg Nina

Beitrag von sunflower79 19.01.11 - 18:17 Uhr

Hallo,
mit dem ZS kann auf beides hindeuten. War bei mir immer vor mens viel zs da und bei ss jetzt auch und das hält auch noch an.

lg und viel glück sun

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:33 Uhr

#herzlich Du bist also schwanger? Herzlichen Glückwunsch!
Danke für deine Mutmachantwort.,.. ich laufe fast aus aber der Test zeigte heute negativ!
Hoffentlich war das vor 5-6 Tagen eine Einnistungsblutung...

Lg

Beitrag von -mell1982 19.01.11 - 18:20 Uhr

Also bei mir war es eine Schwangerschaft ich bin ja ausgelaufen wenn ich das mal so sagen darf.

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:31 Uhr

so ist es bei mir auch... jede Binde ist nass...

Danke für Deine Mutmachantwort....
Aber müsste mein Test dann heute nicht positiv sein?

Wie weit bist du? Lg Nina

Beitrag von nemo2010 19.01.11 - 18:30 Uhr

Hab hier noch was gefunden:
Auf vielen Schwangerenkurven sieht man, dass Schwangere um "NMT" herum keinen oder nur cremigen Zervixschleim haben. Viele sagen, dass man in der Schwangerschaft vermehrten ZS hat. Nach meiner Erfahrung war es erst weit nach "NMT" der Fall, wo ich schon längst positiv getestet habe. An der anderen Seite kann man um NMT herum spinnbaren Zervixschleim haben, wenn man NICHT schwanger ist, was auf das Zersetzen der Gebärmutterschleimhaut hinweist. Nach meinen Recherchen gibt es auch viele Schwangere, die um "NMT" herum mehr ZS hatten. Sie hatten aber meistens auch über den ganzen Zyklus erhöhtes ZS-Grundmuster (d.h. wo andere trocken eingetragen hätten, haben sie cremig eingetragen). Meine Recherchen ergaben, dass die meisten Frauen 1-2 Tage vor NMT cremigen Zervixschleim hatten, wenn sie nicht schwanger waren. Hier gibt es natürlich auch Abweichungen, aber man kann die Tendenz erkennen, dass man eher mehr ZS vor NMT hat (cremig>wässrig), wenn man nicht schwanger ist und eher weniger (nichts>cremig), wenn man schwanger ist.
Beispielkurven Beispielkurven


Sagt mir also auch nicht mehr :-) kann sein, muss aber nicht!
Sagt mal müsste ich bei einer SS nicht heute pos. getestet haben?
Lg