FRAGE ZU SS TEST

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinertiger81 19.01.11 - 19:05 Uhr

Hallo Mädels!

Hat eine von euch schon mal zu früh mit nem 25er getestet, Ergebnis negativ und trotzdem SS?
War tatsächlich so blöd :-[ und habs grad gemacht. Erwarte ca. am Montag meine Mens. Ich weiß das war zu früh, nicht schimpfen bitte, nur antworten ;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 19.01.11 - 19:09 Uhr

Ich schimpfe nicht , aber ich sage dir warte ab. Wenn du überfällig bist mach noch einen.

Aber nicht vorher , das macht dich nur noch mehr verrückt :)

Beitrag von julie1108 19.01.11 - 19:09 Uhr

Ich glaube bei mir war es so, weiß es wenn ich ehrlich bin gar nicht mehr genau, aber du hast ja auch mit Abendurin getestet und der ist ja eh nicht so hochkonzentriert. Ich würde am Dienstag nochmal mit einem 10er testen, aber nicht mit dem komischen von DM. Der hat bei mir sogar nur einen halben Strich gezeigt, obwohl ich schon voll drüber war und ein anderer war fett positiv. Ich meine diesen neuen komischen, wo nur so ein billiger Streifen ohne Plastikverkleidung ist.

Beitrag von curly84 19.01.11 - 19:32 Uhr

Hallo #winke

also ich habe damals auch vor meiner Mens getestet.

Aber mit Morgenurin-Samtag morgens um acht-gleich nach dem aufstehen. ;-)

War positiv und am Montag bin ich zum Arzt und die SS wurde bei 5+1 bestätigt.

Muss aber nich immer so der Fall sein.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen #pro #klee

Lg curly84 und Yuna Lee inside (34+3)

Beitrag von cocopet 19.01.11 - 19:59 Uhr

Was bist Du denn jetzt, ES + 8 oder 9? Ist doch viel zu früh?

Ich glaube, ich habe an ES + 10 das erste Mal gestestet (eben auch so ne Ungeduldige), negativ,
am nächsten Tag war's schon positiv, aber mit nem 10er und Morgenurin.
Bei ES+12 habe ich dann unnötigerweise nochmal mit einem CB digital, nur um das Wort nochmal zu lesen - dann habe ich das testen zum Glück sein gelassen. :-p

Beitrag von kleinertiger81 20.01.11 - 11:03 Uhr

Danke, jetzt hab ich wenigstens noch einen kleinen Hoffnungsschimmer.
Ich bin heute früh gleich losgestratzt und hab nen 10er geholt. Echt schlimm dieses ungeduldige, aber kann nix dagegen tun.
Werde den auf jeden Fall mit dem Morgenurin testen. Aber wann bloß.
Wie lange schaff ich den bloß noch zur Seite zu legen #schwitz