Geburtsvorbereitungskurs und Hebamme kennenlernen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yasmiiin 19.01.11 - 19:08 Uhr

Hey ihr Lieben,

habe morgen mein erstes Vorbereitungskurs und würde gerne mal wissen was da so auf mich zukommt?? Bin etwas nervös, weil ich eher so schüchtern bin. Etwas spät bin ich auch schon dran und die meisten dort werden sich bestimmt schon kennen...

Meine Hebamme werde ich auch zum ersten mal im Kurs treffen.
Wird da auch nocht etwas bestimmtes gemacht???

Danke schonmal für eure Antworten.. #sonne

Lg Yasmin 29 SSW

Beitrag von jane-zoe83 19.01.11 - 19:38 Uhr

Hi

Also ich hatte letzte Woche zum ersten mal den Kurs bin jetzt in der 29 Schwangerschaftswoche .

Zuerst mussten wir uns Vorstellen ( ich hasse das , aber nja )
Dann durfte jeder Fragen stellen und darüber erzählen wie er die Schwangerschaft bis jetzt erlebt hat.
Danach wurden ein paar Übungen gemacht und zum Schluss mussten mir uns massieren das hab ich aber nicht mitmachen können, da ich gehen musste :-[

Beitrag von yasmiiin 19.01.11 - 19:42 Uhr

Massieren gegenseitig oder wasss???

Beitrag von jane-zoe83 19.01.11 - 19:52 Uhr

Hi

Ich denke jeder gestaltet den Kurs anders von daher lass Dich Überraschen ! Wie gesagt ich , musste dann gehn glaub das wurd mit so Bällen gemacht am Rücken !

Beitrag von vifrana58116 19.01.11 - 20:36 Uhr

Hallo,

bei uns wurde besprochen, wie eine Geburt eigentlich so abläuft, was so in etwa passiert usw. Dann gab es eine Stunde zum Thema wie man die Schmerzen unter der Geburt nehmen kann - von Globuli bis PDA. Was man zur Vorbereitung noch machen kann, also Akupunktur, Himbeertee usw. Außerdem Übungen für den Beckenboden, Atemübungen und Entspannungsübungen Der Kreißsaal wurde auch besichtigt und da ging es dann um alle möglichen Gebärpositionen (sehr ausführlich!).

Ich fand das toll, dass man einmal in der Woche mit anderen Schwangeren so schön quatschen und sich austauschen konnte. Außerdem kann man die Hebi schon zig Fragen fragen.

Wird schon schön werden.

Gruß vifrana