Bauchspiegelung und Hormoncheck

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dine-maus-25 19.01.11 - 19:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab da mal ne frage. wir versuchen jetzt seit ca. 2 1/2 Jahren #schwanger zu werden. Jetzt war ich bei meinem FA, sie meinte ich müsse jetzt am 13. Zyklus tag zum Hormoncheck muss und soll eine Bauchspiegelung bekommen.
ich habe etwas angst davor und weiß nicht so genau was jetzt auf mich zukommt.#zitter#zitter
habt ihr Erfahrung damit??:-)
freu mich sehr über jede Antwort .:-D

Liebe Grüße#winke#winke

Beitrag von princess141 19.01.11 - 19:43 Uhr

Ich war diesen Zyklus auch zum Hormoncheck - Werte kommen aber erst Ende nächster Woche. Es wurde Hormonstatus + Schilddrüse + beta-hcg gemacht. Kann dir sagen, dass sie viel Blut brauchen...

Mit Bauchspiegelung kenn ich mich nicht aus ;-)

LG

Beitrag von shiningstar 19.01.11 - 19:44 Uhr

Eine Bauchspiegelung ist nicht schlimm.
Wenn nur geschaut wird, findet der Eingriff ambulant statt.
Lies mal nach, wie der Eingriff stattfindet -hört sich schlimm an, ist es aber nicht -und wenn man weiß was auf einen zukommt nimmt es einem die Angst.
Bei der BS können die Eileiter auf Durchlässigkeit überprüft werden und ggf. Verwachsungen gelöst werden so dass die Eileiter frei werden.

Allerdings solltest nicht nur Dich untersuchen lassen, sondern auch Dein Partner mal zum Spermiogramm gehen...

Beitrag von rosenduft84 19.01.11 - 19:45 Uhr

die bauch spiegelung hatte ich am 17.1.2010 da ich ne eileiterschwangerschaft gehabt habe

die bauch spiegelung er folgt über vollnarkose dan bekomst du 3 schnite ein schitt wird direkt in bauchnabel gehn weil dort das instrument rein geht dan bekomst du ein kleiner schnitt rechts und ein kleiner schnitt links dan wird gas in den bauch gepumpt damit der arzt das besser sehn kann ,wen du wach bist merkst du nur ein muskelkater ähnlichen schmerz mer nicht

ich konnte nach 5 tagen wieder nach hause

Beitrag von shiningstar 19.01.11 - 19:46 Uhr

Weil es eine ELSS war....
Ich hatte Zysten, war immer drei Tage im KH -aber wie gesagt im Normalfall findet der Eingriff ambulant statt!

Beitrag von dine-maus-25 19.01.11 - 19:50 Uhr

Danke für die Antworten ja mein Partner muss auch zur Untersuchung.

Hoffe so sehr das alles gut ist.#schwitz#schwitz#zitter#zitter#zitter

Beitrag von smileface21 19.01.11 - 19:53 Uhr

Hallo,

ich gehe wahrscheinlich auch zum BS Ende des Monats, wenn es nicht geklappt hat mit der#schwanger. Mir wurde der Termin so vereinbart, dass es im 1. ZH gemacht wird, damit wir auch den Monat nicht verpassen;-).
Ich habe allerdings auch ein bisschen Angst davor, obwohl es soll nicht so schlimm sein. Ich denke ,es kommt darauf an, ob sie was finden oder nicht. Ich wünschte, dass es bei mir daran liegt, dass meine Eileiter durchgepustet werden. Ich kann es sonst nicht erklären, warum wir nocht nicht schwanger sind.#kratz

Ich kann dich gut verstehen also!
l.g. #winke

Beitrag von dine-maus-25 19.01.11 - 19:57 Uhr

ja so geht es mir auch.

hat dein Partner sich schon untersuchen lassen?

Beitrag von smileface21 19.01.11 - 20:03 Uhr

Ja schon zweimal. Er hatte beides mal durchschnittliche Werte. Er sollte jedoch noch mal kommen, wenn wir nach einigen Monaten immer noch nicht schwanger sind. Was dann gemacht wird, weiß ich nicht. Vielleicht würden sie auch beim ihm die Hormonwerte untersuchen...?

Hatte dein Mann schon Spermiogr. gemacht?
wie lange versucht ihr schwanger zu werden?

Beitrag von smileface21 19.01.11 - 20:12 Uhr

sorry, es ist mein Fehler, ich doofi, habe nicht die ganze Einträge gelesen, du hast bereits geschrieben!!!

Beitrag von dine-maus-25 19.01.11 - 20:12 Uhr

nee er muss am 14.02 das erste mal hin hab richtig angst was dabei rauskommt.
seit 2 1/2 jahren und ihr??

Beitrag von smileface21 19.01.11 - 20:19 Uhr

Jetzt seit über ein Jahr. Und bei uns werden gerade um uns herum alle schwanger...

Na, ja immer erst abwarten. Ich hatte auch Sorgen gemacht, wie die Ergebnisse bei ihm werden, jetzt wissen wir es, sind wir aber trotzdem noch nicht schwanger.

Wurde bei Dir schön öfters Hormonuntersuchung gemacht oder jetzt ersten mal? Weißt du ob du monatlich Eisprung hast?

Ich drücke euch die Daumen, dass bei deinem Mann alles gut geht!:-)