verliebt...?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von neuling73 19.01.11 - 19:52 Uhr

hallo zusammen,

ich möchte euch einfach mal kurz erzählen, was mir passiert ist.
seit langer singlezeit bin ich wieder verliebt.
wir haben vor dem ersten treffen sehr viel telefoniert, und haben uns von anfang an sehr gut verstanden.
nach der ersten telefonierphase kam es zum treffen.
optisch ist er leider überhaupt nicht der bringer.
ich war ehrlich gesagt geschockt. die figur, das aussehen,..
aber, was soll ich sagen...
ich bin in mich gegangen und bin zu dem schluss gekommen, dass es oberflächlich wäre, den kontakt aufgrund "äusserer umstände" abzubrechen.
er ist doch trotz allem ein lieber kerl und bald sehen wir uns wieder...
:-)


herzliche grüße
neu

Beitrag von lenamichelle 19.01.11 - 20:57 Uhr

Ja bravo#huepf

Beitrag von ..ähm.. 19.01.11 - 21:35 Uhr

Sorry, aber ich denke auf Dauer wird "lieber kerl" nicht reichen..

Aber das ist nur meine Meinung, ich bin eben auch sehr visuell geprägt.

Trotzdem alles Gute :-)

Beitrag von elfe-18 19.01.11 - 22:30 Uhr

Hallo!

Versuches einfach mal,vielleicht klappt es.Außerdem,aus einen häslichen Entlein,kann man einen hübschen Schwan machen.


L.G. Elfe

Beitrag von neomadra 19.01.11 - 23:15 Uhr

ganz ehrlich?
ich will nicht unken, aber ich denke, das kann nix werden.

optik ist relativ und vielleicht finden andere ihn total klasse - während er für dich nicht der bringer ist.
ich würde da nicht von oberflächlichkeit sprechen ... sondern einfach vom ersten verknalltsein.

du kannst den glöckner von notre dame da sitzen haben aber wenns funkt funkt es - und dann sagt dir jeder: uh, ders aber nicht so heiss und du sagst durch die rosa brille guckend: doooooooooch.
dir muss er gefallen und dir würde er auch sofort gefallen wenn es gefunkt hätte.

das lieb und nett funktioniert nicht - da muss mehr sein.
ich hab das auch mal versucht vor ein paar jahren ... mann war der lieb ... *lol* ... tierisch bemüht, witzig, intelligent, alles ... aber nicht mein typ. und warum nicht mein typ? weil nicht verknallt.
ist nicht gegangen - weil er mir schnell auf den keks ging und ich mich eingeengt gefühlt habe.

ist einfach so: die hormone bestimmen, wen wir gut finden ... und der geruchssinn. wenn das anschlägt finden wir unser gegenüber schön. oder wenn wir das nicht tun sagen wir: ist vielleicht kein johnny depp aber guck mal wie liebe augen der hat ... und finden für außenstehende details um zu erklären was wir an demjenigen schön finden.

und wenn man schon beim ersten treffen sagt: ups, der war in der theorie um längen besser, bei näherer betrachtung verschwinden die schmetterlinge im bauch schnell hinter den nächsten baum ... dann endet das meistens ziemlich seicht.

aber wie gesagt, ich will nicht unken, ich bin ja auch nicht das dr. sommer-team ;-) ... vielleicht ist er beim zweiten treffen plötzlich schöner für dich :-)


Beitrag von barebottom 20.01.11 - 08:24 Uhr

Hi du,

manchmal reicht das eben tatsächlich nicht, denn das Auge "isst" ja auch mit und es muss halt "schnackeln"!

Ich hatte auch schon Dates mit Typen mit denen ich mich am Telefon super verstanden habe und als sie dann vor mir standen, habe ich verzweifelt versucht irgendwas schönes an ihnen zu entdecken.
Und es half auch nichts, dass ich mir sämtlichen gute Eigenschaften von ihnen ins Gedächtnis gerufen habe.

Tja, manchmal ist es eben so das man sich eben nur gut versteht und auf einer Wellenlänge liegt.

Doch zwischen "nett finden und gut verstehen" und dem tatsächlichen verlieben besteht meiner Meinung nach einer himmelweiter Unterschied.
Wobei das eine das andere ja nicht unbedingt ausschließt.

Die Chemie muss halt stimmen und nur weil man alleine ist, sollte man sich jetzt nicht unbedingt jemanden suchen, der nicht dem üblichen Geschmackt entspricht.#gruebel


LG #blume



Beitrag von pelima 25.01.11 - 23:07 Uhr

ihr hattet alle sooooo recht
#schmoll