Ab wann... (ganz kurz)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 19.01.11 - 20:34 Uhr

...kann man feststellen ob man eine Vorderwandplazenta oder eine Hinterwandplazenta (Hoffe beide Begriffe sind richtig#zitter) hat??Und wie?

Vielen Dank für eure Antworten und Alles Gute
Zaubermaus(ab morgen 10.ssw)

Beitrag von gsd77 19.01.11 - 20:36 Uhr

Hallo,
ich glaube mein FA hat das in der 11.SSW das erste mal erwähnt!
Habe eine VW- Plazenta. Steht aber auch im Mutter- Kind- Pass!

Alles Liebe!

Beitrag von manolija 19.01.11 - 20:36 Uhr


Das kann nur dein FA mit eine US feststellen...

Beitrag von tina4370 19.01.11 - 21:06 Uhr

Mein Spezialist (war zur NFM) hat heute im US gesehen, dass ich dieses Mal eine Vorderwandplazenta habe.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria ELisabeth *10.09.09 und Krümelchen im Bauch 12+5

Beitrag von leenchen82 19.01.11 - 21:08 Uhr

Hallo, ja im 2.Screening zwischen der 19. und 22.SSW wird per US die Lage der Plazenta festgestellt und im Mutterpass eingetragen. :-)

leenchen#winke