Periode nach Ausschabung, Hilfe bitte

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ich2901 19.01.11 - 21:03 Uhr

ist total stark, vor 4 Wo Ausschabung. Wenn ich zur Toilette gehe läuft erstmal ein Schwall Blut raus. Kennt das jemand? Bin total verunsichert. Bitte dringend um Antworten...
Dank und LG

Beitrag von mimi411 19.01.11 - 22:11 Uhr

Ja ich kenne das. Als ich meine Krümel vor zwei 2,5 Jahren gehen lassen musste, bin ich bei der ersten Mens nach der AS fast verblutet. Habe am Tag mehrere Hosen eingesaut (sorry), obwohl ich die Binde alle Stunde gewechselt habe. Eigentlich hätte ich gleich auf der Toilette sitzen bleiben können. Wenn es aber nicht aufhört, würde ich einen FA aufsuchen!

Alles Gute#klee!

Beitrag von muffin357 20.01.11 - 09:44 Uhr

egal ob Ausschabung oder nicht ... fast jede Frau hat eine Mega-riesen-Blutung, wenn der Körper nach der Schwangerschaft wieder anfängt "zu ticken" -- es muss also nicht die AS gewesen sein, sondern einfach der "Neustart" nach Geburt --

wie auch immer -- so viel ist beim ersten Mal (manchmal beim zweiten auch) normal.

#winke Tanja

Beitrag von calliofee 20.01.11 - 10:24 Uhr

Ja, hatte ich nach der MA mit AS im letzten Jahr auch. Ich hatte bei der ersten Periode danach höllische Schmerzen und extreme Blutung. Musste paar mal am Tag ganz starke Schmerzmedis nehmen und alle zwei Stunden den OB wechseln. Ist wohl normal. Wenn es dir aber komisch vorkommt, geh lieber zum Gyn! Alles Gute!


LG Calliofee