warum leckt mein freund mich nicht ?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von frenchlover 19.01.11 - 21:10 Uhr

hallo,

das macht mich echt traurig und ich hab es ihm auch gesagt ? ich verstehe es aber nicht, da ich es nicht kenne.

jeder mag es doch geleckt zu werden.

bei den aussagen ... von wegen ... es ist ja was besonderes ( in einem jahr 3 x ) sag ich immer nur ... jaja! ich denke, es ekelt ihn an.

er selber mag es doch auch, wenn ich ihn oral verwöhne.

ich finde das schon scheiße, möchte aber auch nicht, das er was macht, wo er kein gefallen bei hat.

menno #schmoll

Beitrag von simone_2403 19.01.11 - 21:17 Uhr

Hallo

Wenn er sich ekeln würde,gäbs auch die 3x im Jahr nicht.Oder ist er da voll wie ne Haubitze und ihm ist alles wurscht?

lg

Beitrag von mrsviper1 19.01.11 - 21:37 Uhr

Hallo,

Es gibt eben Männer und Frauen die das gar nicht mögen.
Und es gibt Frauen und Männer die das nur bei sich mögen Oral verwöhnt zu werden es aber nicht bei dem anderen Geschlecht darauf stehen sie oral zu verwöhnen.

Das liegt in der Natur des Menschens und dann muss man damit eben leben
können.In einer Patnerschaft.

Ich mag auch lieber Oral verwöhnen als verwöhnt zu werden.

Lg Tina

Beitrag von razyfazy 19.01.11 - 22:04 Uhr

Du solltest darüberreden mit Ihm, manchmal hilft es. Vielleicht traut Er sich nicht des öfteren, warum auch immer, das solltet Ihr beide herausfinden.

LG

Beitrag von jawoher 19.01.11 - 22:09 Uhr

Woher sollen fremde wissen warum er Dich nich leckt#kratz
Vielleicht schmeckst Du ihm nicht:-p

Beitrag von gunillina 20.01.11 - 08:26 Uhr

Menno, manche Dinge soll man/frau mit seinem Partner klären.

Und guter Sex lebt unter anderem auch davon, dass über ihn geredet wird.
Und zwar mit dem Partner, nicht mit uns.
Ich rate dir, ihn zu fragen. Hör dir an, warum er nicht öfter lecken mag. Vielleicht schmeckt es ihm nicht, vielleicht mag er es einfach nicht so gern. Aber das weiss nur er. Und wir gar nicht.

L G
G

Beitrag von gustav-g 20.01.11 - 18:53 Uhr

ich weiss es auch nicht, aber ich will es jetzt wissen!

Beitrag von thea21 20.01.11 - 09:05 Uhr

Ein Hygieneproblem kann ausgeschlossen werden?

Beitrag von ronjaerika 20.01.11 - 10:54 Uhr

>>jeder mag es doch geleckt zu werden. <<

Nein, nicht JEDER. Du vielleicht, aber nicht jeder.

>>möchte aber auch nicht, das er was macht, wo er kein gefallen bei hat. <<

Tja, dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, wenn er nicht mag.

Beitrag von kennaucheinen 20.01.11 - 17:27 Uhr

huhu,

mein schatz is auch kein freund von lecken ;-)

er hat es früher schon nich gern gemacht (bei ex freundinnen) und bei mir sagte er es kommt aufn versuch an er würde gern und er hat von sich aus auch schonmal angefangen, aber ich finde, er kanns nich :-P. vllt liegt es an der wenigen erfahrung in dem bereich, oder er machts wirklcih nich gern oder es liegt an seinem kieferbruch den er hatte (mundöffnung usw eingeschränkt)

nu ja ... wir beschäftigen uns dann eben anders, ich kann damit leben ;-)

Beitrag von pueppi. 25.01.11 - 07:37 Uhr

also da muss ich den anderen Recht geben ich mag es auch überhaupt nicht geleckt zu werden! und warum dein herzblatt dir nicht den gefallen tut kann dir hier leider keiner sagen:-D

Beitrag von himmelrot 22.01.11 - 16:25 Uhr

Also ich hab Glück.. Mein Freund liebt es.

Aber dmit dass er dich nicht lecken will ,, damit musst du leben.