Sie will nicht mit den anderen Kindern spielen - kommt das noch????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von posi 19.01.11 - 21:43 Uhr

Hallöchen!! Meine Tochter ist im November 3 Jahre geworden. Seit September besucht sie den Kindergarten. Die Erzieherinnen erzählen mir auf Nachfrage immer, dass sie sehr auf die Erwachsenen/Erzieherinnen fixiert ist,
aber nie mit den anderen Kindern spielen möchte. Morgens werden dort immer die "Ecken" aufgeteilt (Lese,-Bau- Puppenecke etc.) meine Kleine
möchte nie dort mit anderen spielen, sondern setzt sich immer am Tisch und malt oder puzzlet. Wenn Kinder sie fragen, ob sie mitspielen möchte oder ob "man" mit ihr spielen darf sagt sie ganz klar "nein". Ich bin mit ihr früher in
verschiedene Kindergruppen gegangen, wo sie sich auch nie wohlgefühlt hat. Glaubt ihr, dass das noch kommt, dass sie mit anderen spielen möchte?? Knüpfen manche Kinder erst mit 3 1/2 oder 4 jahren "Sozialkontakte"? Mir tut sie immer etwas leid und ich habe Angst, dass sie
zum Einzelgänger wird. Danke, lb. G.

Beitrag von cherry19.. 19.01.11 - 22:11 Uhr

Ging mir bei meinem Sohn auch so. Er ist jetzt ein Jahr im Kindergarten und spielt jetzt langsam mit den Anderen. Lass sie walten und verwalten. Sie hat ihr eigenes Tempo ;-)