3 Tage Durchfall und extrem wunder Po! Frage dazu!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engel7.3 19.01.11 - 21:57 Uhr

Hallo,

viele von Euch lächeln jetzt sicher über meine "doofe" Frage, aber ich stelle sie trotzdem:
Sollte man nach 3 Tagen Durchfall und einem extrem wunden Popo, der kleine weint sehr dolle beim wickeln, zum KIA gehen???
Mein Kleiner hatte NOCH NIE nen wunden Po, und das obwohl er 2 1/2 Jahre alt ist.
Wundcreme hilft nicht wirklich. SOllte man das vom KIA anschaun lassen??

GLG

Beitrag von -verena- 19.01.11 - 22:02 Uhr

Ja, Durchfall Ist bei Kleinkindern schlecht, geh morgen mal zum arzt

Beitrag von engel7.3 19.01.11 - 22:03 Uhr

Er ist aber topf it, kein bißchen schlapp etc. Vor 2 Tagen kam der 1. Backenzahn. Ob es damit zusammenhängen kann??

Beitrag von kisa1983 19.01.11 - 22:08 Uhr

kann auch damit zusammenhängen, aber eben auch nicht.

Meiner bekommt auch die letzten Backenzähne und hat öfters am Tag weichen Stuhlgang, aber mit Ringelblumensalbe von Stadelmann bekomme ich zumindest alles gut weg, den roten /wunden Po meine ich. Und natürlich häufiger Baden.
LG

Beitrag von kisa1983 19.01.11 - 22:05 Uhr

Klaro zum KiArzt, Durchfall bei Kindern ist nicht zu unterschätzen. Kann ja von allen Möglichen Sachen kommen.

LG und gute Besserung

Beitrag von alurena 19.01.11 - 22:11 Uhr

Hallo!

Ich wuerde auch mal morgen den Kinderarzt anrufen und wenigstens mal fragen ob du mal vorbei gehen solltest!

Als meiner damals Durchfall hatte, 12-14 mal am Tag (mit 3 1/2 Monaten) zahnte er zufaellig auch und unser Kinderarzt meinte so oft Durchfall am Tag ist nicht vom Zahn!!! Er hatte recht...es stellte sich eine Milchallergie fest!

Ich hatte immer ein Toepfchen parat mit lauwarmen Wasser und habe ihm den Po damit sauber gemacht und es mit Watte gut trockengetupft...mit 2 1/2 kannst du ihn ja kurz in die Wanne stellen...wichtig ist halt das er gut trocken gemacht wird....versuche mal die Bepathen Wund und heilsalbe...und hier in Griechenland gibt es in der Apotheke "Tinte" ich weis nun nicht wie es auf Deutsch heissen koennte...aber bei meiner Nichte hatte das damals sehr gut geholfen!

Gute Besserung!!! #blume #herzlich

LG

Beitrag von dschinie82 20.01.11 - 08:19 Uhr

Tim hatte das letztens auch und ich war mit ihm beim Arzt. Er hatte vorher Antibiotikum bekommen und es kam daher. Auch der extrem wunde Po. Haben dann eine Salbe verschrieben bekommen und damit war es dann nach 1-2 Tagen wieder in Ordnung. Tim hat auchrichtig geweint, weils am Po so weh tat und gejuckt hat. Da ist man doch bei einem Arzt gut aufgehoben und ich war froh, dass ich dort war und sie sich das angeschaut hat....